116    Seite:

Nachrichten

EU erwägt neue Moskau-Sanktionen

Wegen der jüngsten Verschärfung des Konflikts in der Ostukraine erwägt die EU, weitere Sanktionen gegen Russland zu verhängen.

Bei dem EU-Außenministertreffen in Mailand sagte Schwedens Ressortchef Bildt, Russland habe die "zweite Invasion" in die Ukraine "binnen eines Jahres" gestartet. Minister Steinmeier sagte, die Grenzverletzungen ließen befürchten, dass die Lage außer Kontrolle gerate.

Eine Verschärfung der Sanktionen soll morgen auch Thema des EU-Gipfels in Brüssel sein.


Home | Inhalt | Impressum