129    Seite:

Nachrichten


Kuala Lumpur: Eine mit 166 Menschen besetzte Passagiermaschine der Malaysia Airlines ist in Kuala Lumpur notgelandet. Die Fluggesellschaft erklärte, das Flugzeug habe beim Start Probleme mit einem Fahrwerk gehabt und sei umgekehrt. Das Flugzeug war auf dem Weg in die indische Stadt Bangalore. Eine Maschine der Gesellschaft Malaysia Airlines ist seit 8. März verschwunden.

Helsinki: Beim Absturz eines Propellerflugzeugs sind im Südwesten Finnlands mindestens acht Menschen gestorben. Nach Angaben der Polizei hätten drei Fallschirmspringer an Bord noch rechtzeitig abspringen können. Die Maschine sei aus großer Höhe in einen Wald gestürzt, wo sie in Flammen aufging. Die Unglücksursache ist unklar.


Home | Inhalt | Impressum