130    Seite:

Internationale Krisen trüben Kauflaune

Die Kauflaune der Deutschen hat zum ersten Mal seit gut eineinhalb Jahren einen Dämpfer erhalten.

Der Nürnberger Marktforscher GfK erklärte, die Eskalation der Gewalt im Irak, in Israel und der Ostukraine sowie Sanktionen gegen Russland verunsicherten die Verbraucher. Die Zuversicht, dass die deutsche Wirtschaft sich weiter positiv entwickle, sei im August rapide gesunken.

Der Studie zufolge gingen auch die Erwartungen der Deutschen an ihre künftigen Einkünfte sowie die Bereitschaft zu großen Anschaffungen zurück, allerdings nur leicht.


Home | Inhalt | Impressum