163    Seite:

Widerspruch gegen Legehennenanlage

Der Umweltverband BUND hat Widerspruch gegen eine geplante Legehennenanlage im Landkreis Sächsisch Schweiz/Osterzgebirge eingelegt.

Die vom Landratsamt in Pirna erteilte Genehmigung für die Anlage enthalte schwerwiegende Mängel, hieß es. So werde an dem Standort trotz Umweltbedenken festgehalten. Zudem sei die Öffentlichkeit ausgeschlossen worden.

In Neustadt/Langburkersdorf soll in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Naturschutzgebiet eine Legehennenanlage für 30.000 Tiere entstehen. Die Umweltschützer befürchten vor allem eine hohe Schadstoffbelastung in der Luft.


Home | Inhalt | Impressum