181    Seite:

SPD will Mitgliederentscheid

Die Thüringer SPD will nach der Landtagswahl ihre Mitglieder über mögliche Koalitionsverhandlungen entscheiden lassen.

Parteichef Matschie sagte, die Befragung werde es nach Abschluss der Sondierungsgespräche geben, um danach freie Hand für die Koalitionsverhandlungen zu haben. Der Mitgliederentscheid werde verbindlich sein. Eine Koalitionsaussage vor der Landtagswahl gibt es nicht.

SPD-Spitzenkandidatin Taubert sagte, damit müssten die Wähler umgehen. Allein eine Koalition mit der AfD schloss die Partei-Spitze kategorisch aus.


Home | Inhalt | Impressum