183    Seite:

350 Tierschutzkontrollen in Thüringen

2013 sind in Thüringen 194 Landwirtschaftsbetriebe von den Veterinärbehörden kontrolliert worden. Nach Angaben des Sozialministeriums gab es bei fünf Prozent der Kontrollen Beanstandungen.

Kritik habe es vor allem bei Futter, Beleuchtung, Tierhaltung oder Unterbringung gegeben. Bei der Schweinehaltung seien die Kontrolleure fünfmal fündig geworden, jeweils einmal bei Legehennen und bei Rindern. Insgesamt rückten die Kontrolleure 350 Mal aus.

Im Jahr 2012 waren 718 Betriebe unter die Lupe genommen worden. Auch damals hatte es bei der Schweinehaltung die meisten Verstöße gegeben.


Home | Inhalt | Impressum