203    Seite:

Sport - Fußball / Bundesligen

DFL lehnt vorerst keinen Verein ab

Die Deutsche Fußball Liga hat Dynamo Dresden, Erzgebirge Aue und RB Leipzig die Lizenz für die 2. Bundesliga für die Saison 2014/15 in Aussicht gestellt

In erster Instanz wurde keinem der 49 Antragsteller für 1. und 2. Bundesliga die Lizenz verweigert. Um die endgültige Spielberechtigung zu erhalten, müssen jedoch einige Bewerber bis Ende Mai Bedingungen erfüllen. Diese werden von der DFL nicht öffentlich gemacht.

Bis 29. April kann gegen Bedingungen Beschwerde erhoben werden. Es folgt eine zweite Entscheidung, mit Einspruchsfrist. Am 28. Mai entscheidet der Lizenzierungsausschuss dann endgültig.


Home | Inhalt | Impressum