210    Seite:

Sport - Kurznachrichten


Volleyball: Mit einem Zuschauerrekord hat die Weltmeisterschaft in Polen begonnen. 61.500 Zuschauer verfolgten im Warschauer Nationalstadion den WM-Auftakt zwischen den Gastgebern und Serbien. So groß ist der Zuspruch unter einem Hallendach noch nie gewesen. Die bisherige Bestmarke bei einem Länderspiel war 1952 aufgestellt worden. Damals waren 50.000 Zuschauer in Moskau bei der Partie zwischen der damaligen Sowjetunion und der Tschechoslowakei.

Judo: Mit einer Bronzemedaille im Teamwettbewerb ist die Judo-WM in Russland für Deutschland zu Ende gegangen. Sebastian Seidl, Christopher Völk, Sven Maresch, Marc Odenthal und Dimitri Peters setzten sich am Sonntag gegen Kasachstan durch.


Home | Inhalt | Impressum