240    Seite:

Fußball

Regionalliga

Auerbach-Nordhausen4:2(0:1)
Tore: 0:1 Hauswald (23.), 1:1 Kötzsch
(53./FE) 2:1/4:2 Schuch (60./84.), 2:2
Schlüter (71.), 3:2 Paradies (78.)

Auerbach: Dölz - Hampf, Rau, Paul,
Wolny, Kötzsch (74. Bocek), Hoffmann
(79. Löser), Wemme, Herold (46.
Jedinak), Paradies - Schuch
Nordhausen: Siefkes - Semmer, Langer,
Peßolat, Schlüter, Pfingsten-Redding,
Farrona Pulido, Urban, Löhmannsröben,
Goslar (57.Georgi), Hauswald (57.Benes)

b. V.: Siefkes hält Strafstoß von Hampf
(12.), Wacker-Coach Goslar wird auf
Tribüne verwiesen (66.)
R: Peßolat (gr. Foulspiel/52.)
Zuschauer: 510

Auerbach erkämpft ersten Sieg

Der VfB Auerbach hat seinen ersten Sai-
sonsieg eingefahren. Die Vogtländer
triumphierten gegen Nordhausen mit 4:2.
>236
Die Gastgeber hatten bereits früh die
Chance zur Führung vergeben, als Hampf
per Strafstoß an Siefkes scheiterte.
Wacker, das spielerisch überlegen war,
antwortete mit dem 1:0 durch Hauswald.

Nach der Pause drehte Auerbach auf. Die
Bemühungen wurden mit den Toren von
Kötzsch und Schuch belohnt. Wacker zog
im Anschluss wieder an und schaffte das
zwischenzeitliche Remis. Beide Teams
schenkten sich nichts. Schließlich traf
Paradies nach einem Konter, bis erneut
Schuch für die Entscheidung sorgte.

Home | Inhalt | Impressum