Die Spur der Ahnen

Die Spur der Ahnen - Mehr zur MDR-Reihe

Die nächste Folge

Die Spur der Ahnen | MDR FERNSEHEN | 17.09.2014 | 21:15 Uhr: Wer rettete meinen Vater in Buchenwald?

Ende Januar 2014 reist die Kanadierin Fern Smiley nach Weimar - im Gepäck die Memoiren ihres Vaters. Sie möchte wissen, wie ihr Vater das KZ Buchenwald überlebt hat, wer ihm half und was mit ihrem Großvater geschah. [mehr]


Die Spur der Ahnen: Rettung aus Buchenwald

Spur der Ahnen Wer rettete meinen Vater in Buchenwald? Spur der Ahnen Wer rettete meinen Vater in Buchenwald? Spur der Ahnen Wer rettete meinen Vater in Buchenwald?

Fast 70 Jahre nach Sam Smilovic' Befreiung aus dem KZ Buchenwald möchte seine Tocher Fern Smiley mehr über seine Rettung erfahren. Aus Kanada reist sie zunächst nach Weimar. Doch ihre Nachforschungen führen sie weiter. [Bilder]


Folge 2

Die Spur der Ahnen | 10.09.2014 : Verwandt mit Margot Honecker?

Seit Jahren fragen sich die Geschwister Karin und Wolfgang Feist, ob ihre Familie mit der ehemaligen First Lady der DDR verwandt sei. Nun gehen sie auf die Suche und stoßen bald auf eine heiße Spur ... [mehr]


Video:

Karin und Wolfgang Feist sind unterwegs auf der "Spur der Ahnen", um herauszufinden, ob die Familie verwandt ist mit der einstigen First Lady der DDR. [Video]


Galerie:

Auf ihrer Reise erleben Karin und Wolfgang eine Überraschung. Anders als angenommen lebte ihre Familie nicht von jeher in Thüringen, sondern wanderte aus Schlesien ein. Daher kam einst auch der Vater von Margot Feist! [Bilder]


Folge 1

Die Spur der Ahnen | 03.09.2014 : Letzte Hoffnung DDR - Vaters tödlicher Irrtum

Die Tragödie beginnt am frühen Morgen des 8. März 1977. Familie Sender will aus der DDR in die Bundesrepublik fliehen - über die Ostsee, mit zwei Paddelbooten. [mehr]


Galerie:

Warum geht seine Familie in die DDR, um dann Jahre später auf einem so gefährlichen Weg zu fliehen? Christoph Senders Mutter schweigt. In den Stasi-Unterlagen aber findet Christoph Sender den Grund ... [Bilder]


Video:

Als 15-Jähriger floh Christoph Sender mit seinem Eltern und seinen Schwestern mit Paddelbooten über die aufgewühlte Ostsee aus der DDR. Vater und Geschwister gingen dabei verloren. [Video]


Regisseur Jesper Clemmensen im Interview : "Diese Familie muss unter riesigem Druck gestanden haben"

"Familie Sender, 8. oder 9. März 1977, drei Todesopfer, zwei gerettet von der dänischen Fähre M/F Dronning Ingrid" - diese Notiz bekam Clemmensen 2004 von einer Journalistin. Seitdem lässt ihn das Thema nicht mehr los. [mehr]


Hintergrund: Die Ostsee - eine gefährliche Fluchtroute

Seit dem Mauerbau war die Ostsee nicht mehr nur ein beliebtes Urlaubsziel, sondern das Meer, das zwischen ihnen und der Freiheit lag. Tausende Menschen wagten die gefährliche Flucht, viele kamen dabei ums Leben. [mehr]


Service

Expertin Martina Wermes im Gespräch: Die gute Fee der Ahnenforscher

Martina Wermes beschäftigt sich seit Jahren mit Ahnenforschung. In der MDR-Serie gibt sie die entscheidenden Tipps, wenn es nicht mehr weitergeht. Und sie erklärt, wo die Zuschauer mit der Ahnensuche beginnen können. [mehr]


Fragen und Antworten zur Serie: So kommen Sie Ihren Ahnen auf die Spur ...

Wir sind immer auf der Suche nach spannenden Geschichten! Und vielleicht sind Sie ja auch gerade einem Familiengeheimnis auf der Spur? Antworten auf häufig gestellte Fragen an die Redaktion finden Sie hier! [mehr]


Jetzt in der Mediathek!

Verwandt mit Margot Honecker?

Seit Jahren fragen sich die Geschwister Karin und Wolfgang Feist, ob ihre Familie mit der ehemaligen First Lady der DDR verwandt ist. Bei der Suche stoßen sie auf eine heiße Spur. [Video]


Erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Sie sind dabei, ein dunkles Familiengeheimnis zu ergründen? Sie haben ein unglaubliches Kapitel ihrer Familiengeschichte entdeckt? Dann schreiben Sie uns! [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK