Der MDR im Internet

Eine Zeichnung: drei miteinander verbundene Computer, in der Mitte ist die Erdkugel.
Bildrechte: Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

Der MDR hat eine Seite im Internet.
Sie können sich die Seite
mit dem Computer ansehen.
Die Adresse von der Internet-Seite ist: www.mdr.de.


Computer
Bildrechte: Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

Auf mdr.de können Sie viel machen.
Sie können zum Beispiel
Nachrichten lesen.
Die Nachrichten
sind aus Mittel-Deutschland.
In den Nachrichten steht zum Beispiel:
"Beginn der Sommer-Ferien in Sachsen."
Dazu können Sie Bilder und Filme angucken.


Auf mdr.de gibt es auch andere Bereiche.
Es gibt Infos über Sport
aus Mittel-Deutschland.
Zum Beispiel über Fuß-Ball-Spiele.
Das ist der Bereich Sport.


Es gibt Koch-Rezepte.
Damit können Sie Essen nachkochen.
Das ist der Bereich Ratgeber.


Es gibt Infos
über Musiker und Schau-Spieler.
Zum Beispiel über ihre Auftritte.
Das ist der Bereich Unterhaltung.


Es gibt Infos über Filme und Bücher.
Dort erfahren Sie, wie gut die sind.
Das ist der Bereich Kultur.


Es gibt einen Wetter-Bericht.
Der ist auf einer Land-Karte
von Mittel-Deutschland.
Sie können auf eine Stadt klicken.
Dann sehen Sie das Wetter in der Stadt.
Und Sie sehen, wie das Wetter wird.
Das nennt man Vorhersage.


Es gibt einen Verkehrs-Bericht.
Der ist auf einer Straßen-Karte
von Mittel-Deutschland.
Dort sehen Sie:

  • Staus
  • Unfälle
  • Bau-Stellen


Fernsehen auf mdr.de

Ausschnitt von Angebotsbereichen von MDR.de.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sie können auf mdr.de
das MDR Fernsehen gucken.
Auf mdr.de stehen oben
schwarze Wörter
in großen Buchstaben.
Auf der rechten Seite steht:
Mediathek.
Klicken Sie darauf.
Dann öffnet sich
eine neue Internet-Seite.


Ausschnitt von Angebotsbereichen von MDR.de.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dort steht in einem grauen Feld
das schwere Wort: Live-Streams.
Das spricht man so: Leif-striem.
Klicken Sie auf das Wort.
Wählen Sie dann
den gewünschten Livetream aus.


Unten ist ein weißes Dreieck
in einem schwarzen Quadrat.
Klicken Sie auf das Dreieck.
Dann sehen Sie den gewünschten Livestream.


Ausschnitt von Angebotsbereichen von MDR.de.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Vielleicht möchten Sie wissen,
wann eine Sendung
im MDR Fernsehen kommt.
Auf mdr.de finden Sie auch
das Fernseh-Programm.
Im Programm steht,
wann eine Sendung kommt.
Im Programm steht auch:

  • Darum geht es in der Sendung.
  • Diese Menschen spielen mit.
  • Dann kommt die Sendung noch mal.

Auf mdr.de stehen oben
schwarze Wörter in großen Buchstaben.
Auf der lechten Seite steht das Wort: Fernsehen.
Klicken Sie auf das Wort.
Dann öffnet sich eine neue Internet-Seite.


Radio auf mdr.de

Auf mdr.de gibt es auch das MDR Radio.
Sie können alle Radio-Sender
vom MDR hören.
Auf mdr.de stehen oben
schwarze Wörter in großen Buchstaben.
Auf der rechten Seite
steht das Wort: Radio.
Klicken Sie auf das Wort.
Dann öffnet sich eine neue Internet-Seite.


Das Radioangebot von MDR.DE.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

In der Mitte sind bunte Felder
in einer Reihe.
In den Feldern
stehen die Namen der Radio-Sender.
Zum Beispiel:

  • MDR Aktuell
  • MDR Figaro
  • MDR Jump

Klicken Sie auf das Feld
von dem Radio-Sender,
den Sie hören wollen.
Dann öffnet sich eine neue Internet-Seite.


Player von MDR INFO.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Rechts ist ein Feld.
In dem Feld
steht in schwerer Sprache: Live.
Das spricht man so: Leif.
Klicken Sie auf das blaue Dreieck
in dem weißen Kasten.
Dann hören Sie den Radio-Sender.


Vielleicht möchten Sie
mehr über die Musik wissen.
Auf den Seiten der Radio-Sender
gibt es viele Infos:

  • über Musiker
  • über Auftritte der Musiker
  • über Musik-CDs

Und Sie finden das Programm der Radio-Sender.
Im Programm stehen die Zeiten der Sendungen.


Eine Zeichnung: ein Telefon.
Bildrechte: Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

Wenn Sie Fragen zu mdr.de haben:
Sie können anrufen.
Die Nummer ist:
0341 300 9696


Eine Zeichnung: ein Computer mit Brief- und Altzeichen auf dem Bildschirm.
Bildrechte: Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

Sie können eine E-Mail schreiben.
Die Adresse ist:
Publikumsservice@mdr.de


Eine Zeichnung: ein Brief.
Bildrechte: Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

Sie können einen Brief schreiben.
Die Adresse ist:
MDR FERNSEHEN
Publikumsservice
04360 Leipzig


Dieser Text beruht auf einer Vorlage des NDR.
Die Vorlage hat das Büro für Leichte Sprache
der Lebenshilfe Bremen e.V. geprüft.

Zuletzt aktualisiert: 04. Mai 2016, 11:45 Uhr