BIWAK vom 03.-06.07.2017 und am 08.07.2017, jeweils 19:50 Uhr im MDR FERNSEHEN "Namib" heißt "gar nichts!"

von Thorsten Kutschke

Biwak in Namibia
BIWAK-Moderator Thorsten Kutschke hat Besuch Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz

"Namib" - das heißt ins Deutsche übersetzt: "gar nichts!" Und trotzdem ist das BIWAK-Team genau dorthin gereist: In die Namib, in die älteste Wüste der Erde. Nach Namibia - in den heißen Spätsommer an den Südzipfel von Afrika. Was sucht man dort, wo "gar nichts" ist? - Das Abenteuer.

Es gibt auch mitten in diesem scheinbaren Nichts verrückte Dinge zu entdecken und zu erleben.

Thorsten Kutschke Moderator des Berg- und Outdoor-Magazins BIWAK

Deshalb hat die BIWAK-Crew nicht nur Sonnencreme im Gepäck, sondern auch Skier (!), Kletterseile, Wanderschuhe und ein echtes sächsisches Gipfelbuch, so wie es die Erstbesteiger der Kletterfelsen in der Sächsischen Schweiz auf den Gipfeln platzieren.

Skilaufen in den Sanddünen

Biwak in Namibia
Gleich gehts los: Skilaufen in der Namibwüste Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz

Das gesamte Filmteam übernachtet draußen, unterm schönsten Sternenhimmel der Welt. In den Hakos-Bergen schauen wir mit einem Hobby-Astronom in Galaxien, die mehrere Millionen Lichtjahre entfernt sind. Im Wüstensand bleiben wir selbst mit den robusten Allrad-Fahrzeugen stecken. Wir gehen Skilaufen an den höchsten Sanddünen der Welt.

Wir finden mitten im gefühlten Nirgendwo einen Felsen mit dem Namen "Dresdner Turm", besuchen das "Matterhorn von Namibia", üben mit den Kindern des Nama-Volkes die landestypische Klick-Sprache, beobachten Giraffen und ein weißes Rhinozeros. Ganz am Ende der Reise finden wir ein Fleckchen Erde, auf dem noch niemals zuvor ein Mensch gestanden hat.

Bildergalerie BIWAK in Namibia | II

Biwak in Namibia
Verdiente Abkühlung: Moderation in Hauchabfontein Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Verdiente Abkühlung: Moderation in Hauchabfontein Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Skitest in der Namibwüste Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Die Spitzkoppe, das Matterhorn Namibias Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Auf dem Gipfel des Goldfingers im Spitzkoppengebiet Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Projekt Gipelbuchkassette: Thorsten Kutschke auf der Suche nach dem perfekten Spielgelei Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Erstbestesteigung der Schildkröte: Klettersachse Hasso Ganze setzt auf Sicherheit Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Das Gipfelbuch auf der Schildkröte (Erongo-Gebirge): Die Erstbesteigung wird im Gipfelbuch verewigt Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Elefant, Tiger & Co. - BIWAK auf Safari im Wildschutzgebiet Cocheganas Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Interview zum Thema Tierschutz und Tourismus, nachgefragt in Gocheganas Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Schutzraum Farm: Weißes Nashorn mit Jungtier in Gocheganas Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Alle (10) Bilder anzeigen
Biwak in Namibia
Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz

Bildergalerie BIWAK in Namibia | I

Biwak in Namibia
Das BIWAK-Team auf Expedition in Namibia Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Das BIWAK-Team auf Expedition in Namibia Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Auge in Auge Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Wandern in den Harkosbergen Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
BIWAK-Moderator Thorsten Kutschke hat Besuch Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Die BIWAK-Outdoorküche: Kochsendung mal anders Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Unser Team auf Schulbesuch - Bildung als Chance Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Berge aus Sand im Sossusvlei Nationalpark Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Ein Kunstwerk im Sossusvlei Nationalpark: Farben und Schatten Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Wandern auf endlosen Dünen in der Namib-Wüste Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Biwak in Namibia
Manche mögens heiß: Moderation im Deadvlei (eine Tonpfanne, von Namibsand-Dünen umschlossen) Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Alle (10) Bilder anzeigen
Biwak in Namibia
Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz