Das BIWAK-Team in luftiger Höhe | Sendung am 26.10.2016 | 21:15 Uhr BIWAK probt den Überfall

Kletterer in der Sächsische Schweiz
Ein echt sächsisches Traditions-"Bauwerk": Mit einem sogenannten "ausgiebig unterstützen Überfall" versuchen Kletterer die gegenüberliegende Felswand und danach den Gipfel zu erreichen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kletterer in der Sächsische Schweiz
Ein echt sächsisches Traditions-"Bauwerk": Mit einem sogenannten "ausgiebig unterstützen Überfall" versuchen Kletterer die gegenüberliegende Felswand und danach den Gipfel zu erreichen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kletterer in der Sächsische Schweiz
Olaf Wolter aus Chemnitz hat sein Glück an der "Elbjungfer" (so heißt der Gipfel) schon mehrfach erfolglos versucht. Klappt´s diesmal? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kletterer in der Sächsische Schweiz
Schmerzhafte Angelegenheit für die sogenannten "Bauleute", denen der vorsteigende Gipfelstürmer auf dem Rücken, auf der Schulter und sogar auf dem Kopf stehen darf. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kletterer in der Sächsische Schweiz
Es geht auch sportlich-elegant an der Elbjungfer: Jindra Hudecek, Kletterlegende aus Böhmen, wählt für seinen Gipfelsturm einen Weg der Schwierigkeit IXc durch die Talseite. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (4) Bilder anzeigen