Montmartre – Mythos, Wirklichkeit und Starbucks

Café-Kette versucht, sich seiner malerischen Umgebung anzupassen

Ende der Woche eröffnet in Frankfurt eine große Ausstellung über das ehemalige Künstlerviertel Montmartre.  Der Hessische Rundfunk hat deshalb einen Beitrag über den Montmartre heutzutage bestellt.  Aber gerne doch, im offiziellen Auftrag durch die malerischen Gassen flanieren und die mehr als 200 Stufen empor keuchen.   Dabei habe ich das Stein gewordene Sakrileg entdeckt…

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Korrespondenten-Arbeit | Kommentare deaktiviert

Teuerste Schokolade von Paris gefunden

Edelschokolade von Meister Ducasse persönlich

Die Preise in Paris sind ja generell gewaschen.  Daran habe ich mich schon gewöhnt.  Aber manche Auswüchse sind dann doch blog-würdig, finde ich.  Nachdem ich schon über den teuersten Cocktail gepostet habe, ist jetzt die teuerste Schokolade dran.  Preisfrage: wie teuer war wohl diese kleine Tafel schwarze Schokolade, die Alain Ducasse in seiner neuen Chocolaterie im Marais hat herstellen lassen?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Korrespondenten-Arbeit | Kommentare deaktiviert

Die Schattenseiten von Paris

Was ein Spass, sich hier einzureihen...

Ohne Frage: Paris ist eine wunderschöne Stadt, ich möchte fast sagen die schönste Stadt der Welt.  Aber im Alltag ist es doch auch sehr stressig, hier zu leben.  Das muss mal gesagt werden!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag | Kommentare deaktiviert

Medien monothematisch – obwohl es eigentlich kaum interessiert

Hollande auf allen Titeln

Unsere Medienwelt ist manchmal schon ganz schön schräg.  Da sagen laut Umfragen mehr als 70 Prozent der Franzosen, dass sie die Gerüchte um Hollandes Privatleben nicht interessieren.  Und trotzdem gibt es in Frankreich derzeit fast kein anderes Thema als die immer noch nicht offiziel bestätigte Affäre des Präsidenten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Korrespondenten-Arbeit | Kommentare deaktiviert

Jahreswechsel im Schumi-Stress

So sehen unsere "Slotlisten" aus

Da Michael Schumacher ja in den französischen Alpen verunglückt ist und nun in einem Krankenhaus in Frankreich um sein Leben kämpft, sind laut den Regeln der ARD wir im Studio Paris für die Berichterstattung zuständig.  Seit Sonntag gibt es also für uns kein anderes Thema.  Langsam wird es aber schwierig mit der Berichterstattung, weil es keine Neuigkeiten gibt – die Redaktionen das Thema aber nach wie vor im Programm haben wollen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Korrespondenten-Arbeit | Kommentare deaktiviert

Joyeux Noel!

Heute nur 8 Kilometer Stau auf den Straßen von Paris – wenn das kein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk ist!  Normal sind ungefähr 80 Kilometer Stau.  Und auch sonst sind alle in Feierstimmung – wobei für die armen Franzosen ja nur der 25.12. ein Feiertag ist.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag | Kommentare deaktiviert

Werbespot für den Streik

Bei der französischen Bahn wird heute gestreikt.  Das betrifft u.a. auch den Berufsverkehr in Paris.  Auch meine Vorortlinie wird beispielsweise von der SNCF bedient.  Doch entgegen aller Vorurteile läuft dieser Streik extrem geordnet ab.  Heute morgen im Radio wurden sogar Werbespots geschaltet, um die Bahnfahrer vor eventuellen Schwierigkeiten zu warnen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag | Kommentare deaktiviert

Engel auf den Champs-Elysées und Liebespostkarten

Engel basteln im Auftrage der Jugendprogramme

Als ARD-Korrespondenten sind wir ja für mehr als 60 Hörfunkwellen zuständig.  Die Bandbreite ist bekanntlich enorm: da gibt es u.a. Nachrichtenradios, Kulturprogramme und Jugendsender.  Von letzteren, die mit den klassischen Korrespondentenbeiträgen nicht so viel anfangen können, erreichen uns immer mal wieder putzige Anfragen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Korrespondenten-Arbeit | Kommentare deaktiviert

ZAZ und die steifen Pariser

ZAZ bei ihrem Konzert im Casino de Paris

Seit ich  in Paris bin, wollte ich gerne ein Konzert von ZAZ erleben.  Hier, am Ort ihrer musikalischen Wurzeln.  Gestern abend war es endlich so weit.  Seit Wochen war das Event ausverkauft, aber ich hatte mir rechtzeitig Tickets besorgt.  Große Vorfreude, großes Konzert.  Doch welche Enttäuschung ob der steifen Pariser.  Die waren schlimmer als ihr Ruf…

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag | Kommentare deaktiviert

Dieser Mann will das Pariser Nachtleben in seine Hände nehmen

Der erste Nachtbürgermeister von Paris

Höchste Eisenbahn für diesen ersten ehrenamtlichen Nachtbürgermeister von Paris.  Denn für meinen Beitrag über ebendiesen sind wir hier im Büro an der simplen Aufgabe gescheitert, innerhalb eines Tages herauszufinden, welche Sperrzeiten es denn nun für Bars und Clubs in Paris gibt.  Ein Lehrstück über die Arbeit von Behörden in Frankreich!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Korrespondenten-Arbeit | 1 Kommentar