Boxen Die Karriere von Wladimir Klitschko

Wladimir Klitschko und sein Bruder Vitali haben viele Jahre das Schwergewichtsboxen geprägt. Jetzt beendet auch der "kleine Bruder" seine Karriere. Hier gibt es Bilder seiner großartigen Karriere.

Wladimir Klitschko (Ukraine, li.) gegen Chris Byrd (USA)
Vier Jahre später, am 22. April 2000 war Klitscvhko Weltmeister der IBF, nach seinem Sieg gegen Chris Byrd. Bildrechte: IMAGO
Waldimir und Vitali Klitschko
Sie haben das Schwergewichtsboxen bestimmt, über viele, viele Jahre. Vitali (li.) und Waldimir Klitschko hatten alle bedeutenden Gürtel inne. Jetzt hat Waldimir Klitschko seine Karriere beendet, drei Jahre nach seinem älteren Bruder. Bildrechte: IMAGO
Wladimir Klitschko (Ukraine) wird vom Ringrichter zum Olympiasieger 1996 erklärt
Der Olympiasieg liegt mehr als 20 Jahre zurück. 1996 holte sich Wladimir Klitschko bei den Sommerspielen in Atlanta die Goldmedaille. Kurze Zeit später absolvierte der Ukrainer seinen ersten Profikampf. Bildrechte: IMAGO
Wladimir Klitschko (Ukraine, li.) gegen Chris Byrd (USA)
Vier Jahre später, am 22. April 2000 war Klitscvhko Weltmeister der IBF, nach seinem Sieg gegen Chris Byrd. Bildrechte: IMAGO
WBO Weltmeisterschaft im Schwergewicht am 8.3.2003 in der Preussag Arena Hannover, Dr. Wladimir Klitschko vs. Corrie Sanders.
Ein erster Rückschlag 2003: Gegen Corrie Sanders verlor Wladimir Klitschko völlig überraschend durch TKO in Runde zwei. Sein Bruder Vitali "rächte" sich später und holte den Gürtel zurück. Wladimir kassierte noch eine schmerzhafte Niederlage gegen Lemon Brewster 2004. Bildrechte: IMAGO
Wladimir Klitschko (Ukraine, li.) trifft Chris Byrd (USA) mit der linken Führhand am Kopf
Doch Wladimir Klitschko kam zurück und wurde 2006 erneut Weltmeister. Und wieder hieß der Gegner Chris Byrd. Es ging um den IBF-Gürtel. Bildrechte: IMAGO
Alexander Powetkin und Wladimir Klitschko, 2013
Es begann die große Dominanz im Schwergewicht: Wladimir Klitschko räumte alles aus dem Weg, was auf dem Markt war. 2013 fertigte er in Moskau Alexander Povetkin ab. Zwei Jahre zuvor hatte "Großmaul" David Haye keine Chance. Mittlerweile hatte Klitschko die Gürtel der IBF und WBO und durfte sich Super-Champion der WBA nennen. Bildrechte: IMAGO
Wladimir Klitschko gegen Tyson Fury, 2015
2015 dann der Rückschlag: Wladimir Klitschko unterlag nach schwacher Leistung gegen Tyson Fury. Bildrechte: IMAGO
Anthony Joshua vs Wladimir Klitschko
Dann kam es zum großen Kampf gegen Olympiasieger und Weltmeister Anthony Joshua. Beide Boxer lieferten sich einen mitreißenden Kampf. Beide Boxer mussten runter. Am Ende siegte Joshua durch TKO in Runde elf. Über einen möglichen Rückkampf wurde lange spekuliert. Der kommt nun nicht mehr. Bildrechte: IMAGO
Wladimir Klitschko (UKR) mit Freundin Hayden Panettiere (USA)
Seit vielen Jahren ein Paar: Waldimir Klitschko und Schauspielerin Hayden Panettiere. Jetzt hat der Ausnahmeathlet auch endlich mehr Zeit für seine kleine Familie. Bildrechte: IMAGO
Alle (9) Bilder anzeigen