Boxen | EM im Halbschwergewicht Bösels Revanche gegen Murat steigt am 16. Dezember

Am 16. Dezember kommt es zum Rückkampf um die Europameisterschaft im Halb-Schwergewicht. Unweit seiner Heimatstadt Freyburg/Unstrut unternimmt SES-Boxer Dominic Bösel den zweiten Anlauf auf den EM-Gürtel in einem "Heimspiel". Der Boxabend mit dem Hauptkampf von Titelträger Karo Murat gegen seinen Herausforderer Bösel wird in der Stadthalle Weißenfels ausgetragen.

Dominic Bösel vs. Karo Murat
Karo Murat (li.) besiegte Dominic Bösel am 1. Juli durch TKO. Bildrechte: WENDE PHOTO

Am 1. Juli hatte der 27-Jährige das erste EM-Duell in Dresden durch technischen K.o. in der 11. Runde verloren. Für Bösel war es die erste Niederlage seiner Profikarriere. "Aus Fehlern lernen und siegen", heißt nun sein Motto für den Fight im Weißenfelser "Wolfsbau", in dem sonst der MBC in der Basketball-Bundesliga spielt.

pm/cdi

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 12. Oktober 2017 | 19:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 12. Oktober 2017, 17:18 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

1 Kommentar

14.10.2017 09:26 Lisa 1

Eine guter Standort für Bösel, aber er könnte den nächsten Schritt machen, im Erdgas-Stadion zu Halle Boxen und das auch noch im Sommer. Wer ein schöner Event!!!!

Ulf Steinforth
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Dominic Bösel vs. Karo Murat
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Dominic Bösel vs. Karo Murat
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Dominic Bösel vs. Karo Murat
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK