Royal

Schwedisches Königshaus : Madeleine verlobt sich mit "Schwiegermutter-Traum"

Brisant | 25.10.2012 | 17:15 Uhr

Die schwedische Prinzessin Madeleine hat sich zum zweiten Mal verlobt. Ihr Auserwählter, der US-Finanzmann Chris O-Neill, ist laut Königin Silvia ein echter "Schwiegermutter-Traum".

Prinzessin Madeleine will sich trauen. Nachdem ihre erste Verlobung mit dem Schweden Jonas Bergström statt zur erhofften Traumhochzeit zu unschönen Meldungen in den Klatschspalten führte, versucht die 30-Jährige jetzt erneut ihr Glück.

Dieses Mal kommt der Auserwählte aus Amerika und dort will Prinzessin Madeleine mit ihrem Bräutigam auch leben. Bei der Bekanntgabe der Verlobung per Hof-Video am Donnerstag präsentierte sich die jüngere Schwester von Kronprinzessin Victoria mit sehr dunklen Haaren. "Wir sind so glücklich", strahlte sie in die Kamera.

Neues Glück nach leidvoller Enttäuschung

Prinzessin Madeleine war von 2002 bis 2010 mit dem schwedischen Rechtsanwalt Jonas Bergström liiert, das Paar verlobte sich im Sommer 2009 auf Capri. Nachdem bekannt geworden war, dass Bergström der Prinzessin im Solo-Ski-Urlaub untreu geworden war, gab der schwedische Königshof im April 2010 die Auflösung der Verlobung bekannt. Danach flüchtete Madeleine aus dem schwedischen Rampenlicht in die Anonymität von New York. Dort befreite sie sich nicht nur von den beklemmenden Erinnerungen sondern verliebte sich in den 38-jährigen US-Banker Chris O-Neill. Das Paar will weiter in New York leben, die Hochzeit im Sommer nächsten Jahres soll allerdings in Stockholm gefeiert werden.

Nach Victorias Ehemann mit dem Geburtsnamen Daniel Westling bekommt der Hof erneut Zuwachs aus bürgerlichem Haus. Im Gegensatz zu dem aus völlig durchschnittlichen Verhältnissen stammenden Prinz Daniel gehört der Auswerwählte Madeleines jedoch zu durchaus betuchteren Kreisen. Skilauf, Golf, Tennis sowie den Fußballclub FC Chelsea aus seinem Geburtsort London gibt der schwedische Hof als Freizeitinteressen des Christopher O'Neill an.

Comeback zum 30.: Prinzessin Madeleine hat ihr Strahlen wiedergefunden

In New York hat Prinzessin Madeleine eine neue Liebe gefunden - und vielleicht auch etwas übertrieben mit der Freiheit. Pünktlich zum Nationalfeiertag aber ist die Königstochter mit einem strahlenden Lächeln heimgekehrt. [mehr]


Zuletzt aktualisiert: 25. Oktober 2012, 15:47 Uhr