Königin Margrethe II. von Dänemark und Prinz Henrik
Bildrechte: dpa

Prinz Henrik brüskiert Königin Margrethe Neuer Zoff im dänischen Königshaus

BRISANT | 09.08.2017 | 17:15 Uhr

Da zieht aber einer ganz schön vom Leder - und das so kurz nach dem 50. Hochzeitstag: Henrik, der Prinzgemahl von Dänemarks Königin Margrethe, scheint ein Riesenproblem mit seinem Titel zu haben.

Königin Margrethe II. von Dänemark und Prinz Henrik
Bildrechte: dpa

Prinz Henrik ist nicht mehr gut zu Fuß. Mit seinen 83 nimmt es ihm niemand übel. Nur sein Mundwerk ist so lose wie eh und je. "Ich erhalte von meiner Frau nicht den Respekt, den ich von einer Ehefrau erwarte", sagt Prinz Henrik von Dänemark. Im Klartext: Er erwartet den Titel König für sich. Das alte Lied seit mehr als 40 Jahren. Bloß, dass er jetzt offen darüber spricht!

Geht's dem Prinzen an den Geldbeutel?

Der gebürtige Franzose macht's den Dänen nicht leicht, ihn zu lieben. Man zerreißt sich das Maul über Henriks Sprüche, beobachtet Adels-Expertin Luise Wackerl. Nur schlucken will man sie nicht. Einige wollen dem Prinzen nun ans Portemonnaie. Bislang bekam der Gatte der Königin knapp 5.000 Euro am Tag. "Es hat eine Umfrage gegeben: Viele Dänen sind unzufrieden mit Henrik", sagt Luise Wackerl. Doch ist es deshalb wahrscheinlich, dass man ihm tatsächlich die Apanage kürzen wird?

Prinz Herik: "Sie hält mich zum Narren!"

Zumindest das Ansinnen wundert nicht. Prinz Henrik von Dänemark schwänzte sogar den 75. Geburtstag der Königin. Er sei krank, wurde aber am Tag darauf putzmunter in Venedig gesehen. Und jetzt poltert er auch noch im Interview: "Ich habe doch die Königin nicht geheiratet, um in Roskilde begraben zu werden. Sie hält mich zum Narren!" In Roskilde werden traditionell Könige und Königinnen sowie die Ehegatten begraben. Bis jetzt jedenfalls. "Was die Wahl seiner Grabstätte anbetrifft: 21 Prozent der Befragten sagen, Henrik könne auch gegen die Tradition außerhalb von Roskilde beerdigt werden", so Wackerl.

Königin Margrethe von Dänemark Mehr als 40 Jahre auf dem Thron

Königin Margrethe von Dänemark im alter von zwei Jahren.
Schon früh wurde Margrethe auf ihre Aufgaben als künftige Königin vorbereitet. Hier ist sie im Alter von zwei Jahren zu sehen. Ihr Vater, König Frederik IX und ihre Mutter, Königin Ingrid, sind bei ihr. Bildrechte: dpa
Königin Margrethe von Dänemark im alter von zwei Jahren.
Schon früh wurde Margrethe auf ihre Aufgaben als künftige Königin vorbereitet. Hier ist sie im Alter von zwei Jahren zu sehen. Ihr Vater, König Frederik IX und ihre Mutter, Königin Ingrid, sind bei ihr. Bildrechte: dpa
Königin Margrethe von Dänemark steht während ihrer Krönung neben dem damaligen dänischen Premierminister Jens Otto Kragh.
Königin Margrethe von Dänemark steht während ihrer Krönung im Jahr 1972 neben dem damaligen dänischen Premierminister Jens Otto Kragh. Damals galt die Regentin noch als schüchtern. Bildrechte: dpa
Königin Margrethe von Dänemark
Angesichts ihrer langen Regentschaft gab es in den vergangenen Jahren immer wieder Spekulationen, Margrethe II. könnte bald zugunsten ihres Sohnes abdanken. Bildrechte: dpa
Margrethe von Dänemark in Himbeereis-Farben mit dem südkoreanischen Präsidenten Lee Myung-bak.
Allerdings wies die Monarchin entsprechende Vermutungen zurück und geht weiterhin fleißig ihren Staatsterminen nach, wie hier mit dem südkoreanischen Präsidenten Lee Myung-bak. Bildrechte: dpa
Königin Margrethe II. von Dänemark
Königin Margrethe ist leidenschaftliche Raucherin. Sie selbst ist dabei wohl ihre stärkste Kritikerin. Sie komme einfach nicht davon los. Bildrechte: dpa
Die dänische Königin Margrethe II. und ihr Ehemann Prinz Henrik.
Für Wirbel sorgte Prinz Henrik im Jahr 2002. Der royalen Geschäfte müde, wollte er alles hinwerfen und zog sich auf ein Weinschloss in Frankreich zurück. Bildrechte: dpa
Die dänische Königin Margrethe kommt mit Ehemann Prinz Henrik gut gelaunt zur Taufe ihrer Enkel
Doch die Königin und ihre beiden Söhne konnten die Situation entschärfen. Seitdem sind die beiden wieder zusammen unterwegs, wie hier zur Taufe ihrer Zwillingsenkel. Bildrechte: dpa
Königin Margrethe mit Familie
Familie wird bei der beliebten Monarchin groß geschrieben. Bildrechte: dpa
Alle (8) Bilder anzeigen

Zuletzt aktualisiert: 09. August 2017, 17:03 Uhr

Mehr royale Themen