Zurück nach dem Schlaganfall Chris Rea wieder auf Tour

BRISANT | 16.10.2017 | 17:15 Uhr

Er war schwer krank, hatte sich eigentlich schon von der Bühne verabschiedet. Doch Chris Rea ist noch einmal auf Tournee. Wir haben mit dem Sänger über die Hintergründe gesprochen.

Alben wie "On the Beach", "Dancing with Strangers" oder "The Road to Hell" verkauften sich millionenfach. Weitere Alben folgten, machten Chris Rea in den 1980er-Jahren zu einem der erfolgreichsten britischen Musiker. Auch privat lief es gut bei dem legendären Gitarristen und Singer-Songwriter. Seine Gattin Joan kennt und liebt der Engländer seit seiner Jugend. Mit ihr hat er auch zwei Töchter, Josephine und Julia. Für sie hat er auf seine Karriere in Amerika verzichtet.

Ich habe mich vor vielen, vielen Jahren dazu entschieden, kein Rockstar zu sein. Vor etwa 20 Jahren. Denn ich wollte meine Familie nicht verlassen. Ich kenne Menschen, die sind reicher als ich, wesentlich reicher, aber sie haben keine Familie.

Chris Rea

Familie vor Karriere

Seine Familie gab ihm vor allem in den vergangenen Jahren viel Kraft, als ihm wegen einer Krebserkrankung die Bauchspeicheldrüse entfernt wurde. Seither muss der 66-Jährige täglich Dutzende Tabletten schlucken und sich sieben Mal am Tag Insulin spritzen. Vergangenes Jahr erlitt er auch noch einen Schlaganfall. "Mir ging es in den vergangenen 15 Jahren gesundheitlich sehr schlecht", sagt der Sänger. "Das beeinflusst deine Wahrnehmung."

Ein großartiger Morgen für mich ist es nicht, einen Hit zu landen, sondern keine Schmerzen zu haben.

Chris Rea

Abschiedstournee 2006

Mit seiner Europatournee wollte sich Rea 2006 nach beinahe 30 erfolgreichen Jahren mit nahezu 30 Millionen verkauften Alben und Singles verabschieden. "Auf Tour zu gehen ist weiterhin der beste Job der Welt […], wenn ich dafür einen anderen Körper hätte", schrieb er damals auf seiner Internetseite. "Ich muss und werde für mich eine andere Weise des Arbeitens finden."

Reinhören

Chris Rea
Bildrechte: MDR/ Werner Lengenfelder

1986: Argentinien wird Fußball-Weltmeister und Chris Rea veröffentlicht “On the beach“.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Di 22.08.2017 05:00Uhr 01:54 min

Audio herunterladen [MP3 | 1,7 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 3,5 MB | AAC | 256 kbit/s] http://www.mdr.de/brisant/promi-klatsch/audio-464124_zc-caab68f3_zs-4edf517e.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Song des Tages: Chris Rea
Bildrechte: EAST WEST RECORDS

MDR JUMP Fr 23.12.2016 11:09Uhr 00:30 min

http://www.mdr.de/brisant/promi-klatsch/audio-253666_zc-caab68f3_zs-4edf517e.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Ein Dutzend Konzerte in Deutschland

Doch nur rumzusitzen mache ihn auch nicht gesünder, sagt Chris Rea. Seit Mitte Oktober ist er wieder auf Tour, gibt ein Dutzend Konzerte in Deutschland. Er sehne sich nach den Auftritten, sagt er. Chris Rea wolle weiter Musik komponieren und über das Leben schreiben, so lange er dürfe.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 28. September 2017 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News