Ex-"Modern Talking"-Sänger Fans aus aller Welt treffen Thomas Anders

BRISANT | 27.09.2016 | 17:15 Uhr

"Modern Talking" lebt. Das konnte man in der Nähe von Koblenz sehen. Fans aus Dubai, Chile, Polen und aus Russland sind angereist, um Thomas Anders live zu erleben.

Thomas Anders
Bildrechte: IMAGO

Es ist der "Modern-Talking-Sound", den die Fans hören wollen: Zum Thomas-Anders-Fan-Day herrschte Party-Stimmung. 1980er-Jahre-Musik und ein ganzer Tag mit ihrem Idol lockte Anhänger aus aller Welt in die Töpferstadt Ransbach-Baumbach bei Koblenz. Seoul, USA, Brasilien: Stundenlanges Anstehen nahmen sie in Kauf, um ihrem Star einmal kurz nahe zu sein. Aus Russland und Polen kamen ganze Fanclub-Delegationen. Dort ist Thomas Anders ein Megastar - bis heute.

Fan: "Er war unser Fenster zur Freiheit"

Thomas Anders mit Frau Claudia und Hund Summer
Seit 20 Jahren verheiratet: Thomas Anders und seine Frau Claudia, hier mit Hund Summer. Bildrechte: IMAGO

Zusammen mit Dieter Bohlen rockte Thomas Anders in den Achtzigern die Bühnen. Das Duo gehörte zu den ersten westlichen Künstlern, die im damaligen Ostblock auftreten durften. "Thomas Anders und Dieter Bohlen waren Stars. Sie zeigten uns ein anderes Leben, das Licht der Freiheit", erinnert sich ein Fan aus Polen. "Er war unser Fenster zur Freiheit. Bis dahin war kein westlicher Künstler zu uns in den kommunistischen Teil Europas gekommen."

Modern Talking gibt es bereits seit 13 Jahren nicht mehr, aber ihre Musik und ihre Fans leben weiter. "Ich bin natürlich mit der Musik jetzt weltweit viel, viel mehr mit Shows unterwegs. Und ich bin erfolgreicher, als ich zu 'Modern Talking'-Zeiten war", sagt Anders. "Das hängt einfach damit zusammen, dass Dieter Bohlen entschieden hat: 'Ich bin ein Fernseh-Gesicht. Ich gehe zu einem Sender und mache meine Shows.' Ich habe entschieden: Ich liebe die Musik. Ich bin die Stimme dieser Musik."

Neues Album geplant

Thomas Anders' Ehefrau Claudia hat den Fan-Day mitorganisiert. Die Tatsache, dass ihr Mann bei der Damenwelt so gut ankommt, nimmt sie gelassen. "Ich wache morgens nicht neben einem Künstler oder Star auf. Dafür sind wir zu lange verheiratet", sagt sie. "Alles ist gut. Er muss mir gefallen und sich so verhalten, dass ich damit umgehen kann." Eine Neuigkeit gibt Thomas Anders noch preis: Der Sänger plant ein neues Album - mit deutschen Texten. "Es geht in die Richtung Pop-Schlager", sagt Anders.

Modern Talking mit Thomas Anders (li.) undt Dieter Bohlen.
"Modern Takling" mit Thomas Anders (l.) und Dieter Bohlen: An ihrer Musik kam man in den 1980er-Jahren einfach nicht vorbei. Bildrechte: IMAGO

Zuletzt aktualisiert: 27. September 2016, 21:08 Uhr