Vom Model zur Schauspielerin Larissa Marolt im "Sturm der Liebe"

BRISANT | 11.08.2017 | 17:15 Uhr

Frischer Wind im "Fürstenhof": Larissa Marolt ist die Neue in der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe". Sie schlüpft in die Rolle von Alicia, einer jungen Ärztin mit skandinavischen und österreichischen Wurzeln.

Larissa Marolt
Bildrechte: dpa

Sie ist jung, sie ist hübsch, sie ist frech: Larissa Marolt war schon als Model, Moderatorin und Teilnehmerin diverser Fernseh-Shows erfolgreich. Auch kleinere Filmrollen hatte sie schon. Doch jetzt möchte sie als Schauspielerin gerne richtig durchstarten. Praktisch, dass das Angebot von "Sturm der Liebe" kam, eine der Hauptrollen zu übernehmen. Die 25-Jährige spielt die attraktive Alicia, die plötzlich im Fürstenhof auftaucht und der Männerwelt gehörig den Kopf verdreht.

"Alicia ist ein echter Freigeist"

Dass sie in ihrer Rolle eine österreichisch-skandinavische Herkunft hat, fand die gebürtige Kärntnerin sehr reizvoll. "Das gibt dem irgendwie etwas Exotisches", sagt Larissa Marolt. "Alicia ist ein echter Freigeist. Ich konnte mich auf Anhieb mit dem Rollenprofil identifizieren." Und noch etwas mochte sie sofort an ihrer Filmfigur: Alicia ist sehr pferdebegeistert! Schon als Kind ist die Schauspielerin viel geritten. Für die Dreharbeiten nahm sie extra Reitunterricht. "Es ist eine ganz neue Herausforderung", sagt sie. "Es sind natürlich neue Pferde. Es ist eine andere Umgebung. Dann noch die Kamera dazu. Da muss man spielen und dabei noch gut aussehen. Das ist schon etwas anderes, als wenn ich privat ausreite."

'Sturm der Liebe' bietet Schauspielern die Möglichkeit, ihre Figuren über einen längeren Zeitraum und in all ihren Facetten zu entwickeln. Das finde ich bei einer durchgehenden Rolle besonders interessant.

Larissa Marolt

Intensiv auf die Rolle vorbereitet

Nach mehreren Trainingsstunden hat die Neue im "Sturm der Liebe" ihr Filmpferd aber voll im Griff. Und auch sonst hat sich die 25-Jährige intensiv auf ihre Rolle vorbereitet: Alicia Lindbergh ist Ärztin. Nur den weißen Kittel überzuziehen, das war der jungen Österreicherin zu wenig. "Ich bin ins Krankenhaus gegangen und habe Ärzte beobachtet", sagt sie. "Wie gehen sie? Wie sprechen sie mit Patienten? Ich habe da einfach mal gelauscht und wollte mir ein Bild von den Ärzten machen." Auch einen Erste-Hilfe-Kurs hat Larissa Marolt gemacht. Ob eine Wiederbelebung nötig sein wird und wie sie sich als junge Ärztin im weißen Kittel so macht, das wird sich zeigen - in "Sturm der Liebe".

Zuletzt aktualisiert: 11. August 2017, 20:58 Uhr

Mehr prominente Themen