Sängerin Mireille Mathieu während der ZDF - Fernsehshow - Willkommen bei Carmen Nebel - am 23.11.2013 in der Volkswagenhalle Braunschweig.
Mireille Mathieu Bildrechte: imago stock&people

Neues Album und Welttournee Mireille Mathieu präsentiert "Made in France"

BRISANT | 05.12.207 | 17:15 Uhr

Sängerin Mireille Mathieu während der ZDF - Fernsehshow - Willkommen bei Carmen Nebel - am 23.11.2013 in der Volkswagenhalle Braunschweig.
Mireille Mathieu Bildrechte: imago stock&people

Schwarzer Pagenschnitt, kirschrote Lippen und die Stimme mit dem gewissen Vibrieren: Seit Jahrzehnten schwimmt Mireille Mathieu auf der Erfolgswelle. "Made in France" heißt ihr neues Doppel-Album, das sie gerade in Paris präsentiert hat. Darauf singt die 71-Jährige die schönsten französischen Chansons – und knüpft an ein gleichnamiges Album an, dass sie vor 50 Jahren veröffentlichte.

Mireille Mathieu - ein Leben in Bildern

Mireille Mathieu
Seit vielen Jahren lebt der "Spatz von Avignon" in Paris. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mireille Mathieu
Seit vielen Jahren lebt der "Spatz von Avignon" in Paris. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mireille Mathieu
Mireille Mathieu singt 1987 im Palast der Republik (DDR) "Ne me quitte pas" von Jaques Brel. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mireille Mathieu in grünem Kleid singend auf einer Bühne
Mathieu bei einem Auftritt im Pariser Olympia 2005. Bildrechte: Abilène Disc
Moderator Florian Silbereisen und Mireille Mathieu
Moderator Florian Silbereisen und Mireille Mathieu beim "Herbstfest der Volksmusik" am 16. September 2006 in der Stadthalle in Chemnitz. Bildrechte: MDR/ Lander
Moderator Florian Silbereisen und die Mutter von Mireille Mathieu
Mireille Mathieus Mutter Marcelle saß beim "Herbstfest der Volksmusik" am 16. September 2006 in der Stadthalle in Chemnitz im Publikum. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mirelle Mathieu
Auch nach 45 Jahren im Rampenlicht begeistert sie noch immer ihr Publikum: Mathieu bei der "Krone der Volksmusik" 2010. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Alle (6) Bilder anzeigen

1.200 Lieder in elf verschiedenen Sprachen

Seit mehr als 50 Jahren begeistert Mireille Mathieu ihr Publikum. Mit Hits wie "Hinter den Kulissen von Paris", "Akropolis Adieu" oder "An einem Sonntag in Avignon" hat sich die Französin in die Herzen von vier Generationen gesungen. Ungewöhnlich ist, dass Mireille Matthieu in der jeweiligen Landessprache ihres Publikums singt. Der "Spatz von Avignon", wie sie liebevoll genannt wird, hat im Lauf ihrer Karriere 1.200 Lieder in elf verschiedenen Sprachen gesungen und mehr als 125 Millionen Tonträger verkauft.

Reinhören

Mireille Mathieu
Bildrechte: MDR FERNSEHEN/Die besten Hits aller Zeiten

Mo 19.06.2017 17:27Uhr 02:24 min

https://www.mdr.de/brisant/promi-klatsch/video-115274_zc-caab68f3_zs-4edf517e.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Mireille Matthieu & Frank Schöbel
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Fr 06.01.2017 12:46Uhr 01:34 min

https://www.mdr.de/brisant/promi-klatsch/video-73624_zc-caab68f3_zs-4edf517e.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Der "Spatz von Avignon" auf Welttournee

Ob das Olympia in Paris, die Royal Albert Hall in London, die Carnegie-Hall in New York oder das Bolschoi-Theater in Moskau: Überall feiert Mireille Mathieu Erfolge. 2018 geht die Sängerin auf der Welttournee. Passend zum neuen Album, können ihre Fans die schönste Hits aus fünf Jahrzehnten noch einmal erleben.

Mir gibt es eine Menge, die verschiedenen Kulturen kennenzulernen und mit meinem Publikum zusammenzutreffen. Das deutsche Publikum ist in mein Leben getreten und ich in seines.

Mireille Mathieu

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 05. Dezember 0207 | 17:21 Uhr

Mehr Promi-News