Schauspieler Moritz Bleibtreu kommt in Oldenburg (Niedersachsen) auf den Roten Teppich zur Verleihung seines Sterns auf dem 'Walk of Fame'.
Bildrechte: dpa

Stargast in Oldenburg Moritz Bleibtreu hat einen eigenen Stern

BRISANT | 15.09.2017 | 17:15 Uhr

Schauspieler Moritz Bleibtreu kommt in Oldenburg (Niedersachsen) auf den Roten Teppich zur Verleihung seines Sterns auf dem 'Walk of Fame'.
Bildrechte: dpa

Er ist ein Mann flotter Sprüche, ein Gentlemen, ein Publikumsliebling, ein Kultschauspieler - und nun auch auf dem "Walk of Fame" in Oldenburg vertreten: Moritz Bleibtreu. Der 46-Jährige hat in der Innenstadt einen eigenen Stern bekommen. Bleibtreu ist während des Internationalen Filmfests, das noch bis Sonntag läuft, zu Gast.

Sozialdrama "Familiye" war Eröffnungsfilm

Das Festival wurde mit dem Sozialdrama "Familiye" eröffnet, das Bleibtreu mitproduziert hat. Nach einer Premiere mit viel Applaus hat die Filmcrew mit Bleibtreu noch lange gefeiert. "Ich habe das sehr genossen. Oldenburg ist ein tolles Festival, das sich auf eine super Art und Weise entwickelt", sagte Bleibtreu. "Für unseren Film hätte es kein besseres Forum geben können. Wir hoffen, dass der Film jetzt einen Verleih findet."

In einer Reihe mit Stars wie Nicolas Cage und Veronica Ferres

Berühmt wurde Moritz Bleibtreu 1997 an der Seite von Til Schweiger in "Knockin' on Heaven's Door". Spätestens seit seinen Rollen in Filmen wie "Das Experiment", "Baader Meinhof Komplex" und "Lammbock" gehört der Schauspieler zur ersten Garde des deutschen Kinos. Auf dem Oldenburger "Walk of Fame" ist er nun neben Stars wie "Oscar"-Preisträger Nicolas Cage, Joanna Cassidy, Veronica Ferres und Stacy Keach verewigt.

Es scheint so zu sein, dass das eine Bestätigung dafür ist, dass das, was ich mache, doch ein paar Leuten gefällt. Wenn das der Grund dafür ist, dass man den Namen auf den Boden schreibt, ist das doch schön.

Moritz Bleibtreu

Schauspieler Moritz Bleibtreu hockt neben dem Leiter des Internationalen Filmfest Oldenburg, Torsten Neumann (r) und Patrick Tessmann (l), Vorsitzender des Vorstands der Oldenburgischen Landesbank am 14.09.2017 in Oldenburg (Niedersachsen) vor seinem Stern auf dem -Walk of Fame-.
Mehrere Dutzend Fans hatten sich versammelt, um die Ehrung zu sehen. Den Stern enthüllte Festivalleiter Torsten Neumann (r.). Bildrechte: dpa

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 15. September 2017 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. September 2017, 22:30 Uhr

Mehr prominente Themen