"Sonnenkind" Hoppla, jetzt kommt Linda!

BRISANT | 27.10.2017 | 17:15 Uhr

Ein strahlendes Lachen und ein mit den Händen geformtes Herz, das sind die Markenzeichen der Schlagersängerin Linda Hesse. Mit ihrem neuesten Album geht sie auf "Sonnenkind"-Tournee.

Die deutsche Sängerin Linda Hesse
Bildrechte: MDR/Holger John

Wie bei vielen Schlagerstars begann auch die Schlager-Karriere der gebürtigen Halberstädterin Linda Hesse mit eine Castingshow. Mit gerade mal 17 Jahren nahm sie an "Star Search" teil. Nachdem sie einige Jahre in der Popband "Wir3" gesungen hatte, startete Linda 2011 ihre Solo-Karriere. 2012 veröffentlichte sie ihre Debütsingle "Ich bin ja kein Mann". Anfang 2013 erschien mit "Punktgenaue Landung" ihr erstes Album. Linda Hesse bezeichnet sich selbst als ein bisschen frech. Ihre Schlager - ausschließlich in deutscher Sprache - sind das auch. "Ehrliche und handgemachte Musik mit deutschen Texten - das mache ich", sagt die 30-Jährige über ihre Musik.

Ich denke und träume auf Deutsch. Meine Gedanken und Gefühle kann ich meinen Freunden oder Fans in meiner Muttersprache am besten nahe bringen.

Linda Hesse Augsburger Allgemeine

Engagement für die Deutsche Krebshilfe

Obwohl die gebürtige Halberstädterin mittlerweile in Berlin lebt, liegt ihr die alte Heimat nach wie vor am Herzen. Am Herzen liegt Linda Hesse auch ihr soziales Engagement - insbesondere für die Kampagne "Mit aller Kraft gegen den Krebs" der Deutschen Krebshilfe. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Organisation widmete Linda Hesse ihr das Lied "Mit aller Kraft" und spendete einen Teil des Erlöses. 2016 gab sie gemeinsam mit ihrem Bandkollegen und André Franke ein exklusives Konzert für krebskranke Kinder an der Berliner Charité. Mitte Novenber geht der Wirbelwind unter dem Titel "Sonnenkind" auf Tournee.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 27. Oktober 2017 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News