Jung und Alt gleichermaßen 12.000 Fans feiern The Cure

BRISANT | 10.11.2016 | 17:15 Uhr

Drei Stunden Hits aus 40 Jahren Band-Geschichte: The Cure ist auf Deutschlandtour. Vor rund 12.000 Besuchern, alteingesessene und neue Fans gleichermaßen, präsentierte die Gruppe um Robert Smith Songs mit Kultstatus.

The Cure
Bildrechte: IMAGO

Schwarz war die vorherrschende Farbe beim Konzert von The Cure in Leipzig. Und trotzdem brachten die Fans, die von überallher angereist waren, jede Menge Liebe für Pop-Ikone Robert Smith und seine Musikerkollegen mit. Von Anbeginn wurde der 57-jährige Frontmann gefeiert. Spätestens ab dem zweiten Song, dem Spät-80er-Hit "Pictures Of You", hatte er die Halle voll im Griff.

Zeitreise in die Glückseligkeit

In der Heimatstadt des Wave-Gotik-Treffens wurde das Konzert vor mehr als 12.000 Fans zum Heimspiel für die britische Band. "Friday I'm in Love", "Just Like Heaven", "The Lovecats", "Why Can't I Be You" und viele andere Hits machten die fast drei Stunden Show für die Fans zu einer Zeitreise in die Glückseligkeit. Nicht wenige im Publikum waren schon vor 20 Jahren dabei, als The Cure das letzte Mal in Leipzig gespielt hatten. Als Smith den Überhit "Boys Don't Cry" auspackte, hatten einige Fans Tränen in den Augen - auch Männer: Freudentränen!

The Cure
Bildrechte: IMAGO