Modern-Talking-Sound mit deutschen Texten Das "Pure Leben" des Thomas Anders

BRISANT | 06.04.2017 | 17:10 Uhr

Thomas Anders, aufgenommen bei der Aufzeichnung der MDR Show
Bildrechte: MDR/Tom Schulze

Was er anfasst wird zu Gold - manchmal sogar zu Platin. Thomas Anders ist einer der wenigen deutschen Stars, die nicht nur nationale sondern auch internationale Musikgeschichte geschrieben haben. Was Ende der 1980er-Jahre mit Modern Talking begann, hat Anders über die Jahre zu einer ganz eigenen Marke entwickelt. Und das mit Erfolg: 125 Millionen verkaufte Tonträger, mehr als 420 Gold- und Platin-Schallplatten und gut 250.000 Konzertbesucher pro Jahr weltweit sind eine Bilanz, die sich durchaus sehen lassen kann.

Angelehnt an den Popschlager von Andrea Berg und Helene Fischer

"Pures Leben" heißt das neue Album von Thomas Anders. Für die Platte arbeitete er neben anderen auch mit Helene Fischers Liedtexter Tobias Reitz zusammen, woraus das Stück "Sie und ich und du" entstanden ist. Auch musikalisch erinnern seine Songs an den Popschlager von Andrea Berg und Helene Fischer. "Warum sollte ich den Sound ändern, mit dem ich mich wohlfühle?", sagt Anders. Mit der Single "Der beste Tag meines Lebens" hatte der einstige Modern-Talking-Star bereits einen ersten Vorgschmack auf sein neues Album gegeben.

'Der beste Tag meines Lebens' drückt mein Lebensgefühl aus, weil ich ein absolut positiv denkender Mensch bin. Ich liebe das Leben!

Thomas Anders

Alltagssituationen, Liebe und Glück

Mit "Pures Leben" kehrt Thomas Anders nun zu den Wurzeln seines künstlerischen Schaffens zurück. Man mag es kaum glauben: "Pures Leben" ist das erste deutschsprachige Album seiner 40-jährigen Karriere und ein äußerst persönliches obendrein. In dreizehn neuen Songs besingt Anders das, was unser Leben ausmacht: Alltagssituationen, denen man mit Humor begegnen sollte, Liebe und Glück.

Im Grunde ist es nichts anderes als Modern Talking auf Deutsch.

Thomas Anders über die musikalische Ausrichtung seines neuen Albums

Keine musikalische Wiedervereinigung

Eine musikalische Wiedervereinigung mit seinem Ex-Kollegen Dieter Bohlen schließt Anders aber aus. Beide trafen sich 2014 das erste Mal seit der zweiten Trennung von Modern Talking. "Ja, wir haben gesprochen", erzählt Anders und wird wortkarg. "Wir sind in Frieden auseinandergegangen. Aber er und ich wissen auch, dass wir nicht mehr zusammen passen. Das ist doch eine Erkenntnis."

Zuletzt aktualisiert: 06. April 2017, 22:15 Uhr

Mehr prominente Themen