BRISANT

Mareile Höppner
Bildrechte: MDR/Martin Jehnichen

Donnerstag | 17:15 Uhr

Donnerstag | 17:15 Uhr

Die Themen der nächsten Sendung stehen noch nicht fest.

Promi-News

Stars und Sternchen - die Bilder des Tages

+++ Coldplay spielt auf Prinz Harrys Konzert für Aids-Waisen +++ Lilly Becker feiert ihren 40. +++ Rechtsstreit um das Vermögen von Prince +++ Donald Trump in Schottland +++ Freispruch für Led Zeppelin +++

Prinz Harry und Coldplay
29.08.2016: Coldplay spielt auf Prinz Harrys Konzert für Aids-Waisen Coldplay, Joss Stone und andere Musiker haben gemeinsam mit Prinz Harry Geld für von HIV und Aids betroffene Kinder im südafrikanischen Königreich Lesotho gesammelt. Trotz regnerischen Wetters kamen viele Gäste in den Garten des Londoner Kensington-Palasts, um das Wohltätigkeitskonzert für Harrys Hilfsorganisation Sentebale zu hören und zu sehen. Der Enkel der Queen hatte sie nach einem Aufenthalt in der Enklave in Südafrika 2004 gemeinsam mit dem lesothischen Prinzen Seeiso gegründet. Am Ende des Konzerts stand Prinz Harry mit Coldplay auf der Bühne und klatschte mit. Zum Abschluss gab es ein Feuerwerk.  Bildrechte: Getty Images
Prinz Harry und Coldplay
29.08.2016: Coldplay spielt auf Prinz Harrys Konzert für Aids-Waisen Coldplay, Joss Stone und andere Musiker haben gemeinsam mit Prinz Harry Geld für von HIV und Aids betroffene Kinder im südafrikanischen Königreich Lesotho gesammelt. Trotz regnerischen Wetters kamen viele Gäste in den Garten des Londoner Kensington-Palasts, um das Wohltätigkeitskonzert für Harrys Hilfsorganisation Sentebale zu hören und zu sehen. Der Enkel der Queen hatte sie nach einem Aufenthalt in der Enklave in Südafrika 2004 gemeinsam mit dem lesothischen Prinzen Seeiso gegründet. Am Ende des Konzerts stand Prinz Harry mit Coldplay auf der Bühne und klatschte mit. Zum Abschluss gab es ein Feuerwerk.  Bildrechte: Getty Images
Lilly Becker
28.06.2016: Lilly Becker feiert ihren 40. Das Model Lilly Becker ist 40 geworden. Ihren Geburtstag feierte sie in Lodnon - und verriet, dass sie keine Angst vor dem Älterwerden habe. "Ich fühle mich wie 20", sagte die Ehefrau des Ex-Tennisstars Boris Becker Sie sei gesund und habe eine wunderbare Familie. Die Familienplanung hat das Paar zudem noch nicht abgeschlossen. Auf die Frage, ob sie sich ein zweites Kind wünsche, sagte Becker. "Wir werden weiterhin daran arbeiten." Wenn man gesund sei, dann sei man auch mit mehr als 40 Jahren durchaus noch im richtigen Alter für ein Baby. Lilly und Boris Becker haben bereits einen gemeinsamen, sechs Jahre alten Sohn. Bildrechte: IMAGO
Prince
28.06.2016: Rechtsstreit um das Vermögen von Prince Es geht um 300 Millionen US-Dollar. 15 potenzielle Erben erheben Ansprüche auf ein Stück der Hinterlassenschaft der Musik-Legende Prince. Dabei hat der verstorbene Sänger nur eine Schwester, fünf Halbgeschwister und offiziell gar keine Kinder. So ist das wohl, wenn ein Schwerreicher kein Testament hinterlässt. Der Streit ums Erbe könnte sich länger hinziehen. Der zuständige Richter sagte, er nehme sich viel Zeit! Sogar per Gentests soll geprüft werden, wer wirklich Anspruch auf das Erbe hat und wer nicht. Prince starb vor zwei Monaten an einer Überdosis Schmerzmittel. Bildrechte: dpa
Donald Trump in Schottland
24.06.2016: Donald Trump in Schottland Der Immobilienmogul und voraussichtliche republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat im schottischen Turnburry einen Golfplatz eröffnet. Dabei begrüßte er das Votum der Briten für den Austritt aus der EU. Das Ergebnis des Referendums sei "fantastisch", so Trump. Dabei sind die Schotten eher gegen den Brexit. Seinem Sprecher zufolge will Donald Trump auch keine schottischen Politiker treffen, sondern nur seine Luxus-Golfanlage eröffnen, die für viele Millionen Dollar saniert wurde. Bildrechte: dpa
Led Zeppelin
24.06.2016: Freispruch für Led Zeppelin Einem US-Gericht in Los Angeles zufolge ist der Rock-Klassiker "Stairway to Heaven" kein Plagiat. Die "Treppe in den Himmel" führt die Band also nicht in den finanziellen Abgrund. Die Kläger hatten umgerechnet knapp zwölf Millionen Euro Schadenersatz gefordert. Robert Plant und Jimmy Page wurden von der Jury einstimmig freigesprochen. Sie dankten dafür, dass die Kontroverse über die Ursprünge des Liedes nun beigelegt seien. Konkret ging es um die Gitarrensequenz zu Beginn des achtminütigen Werks. Offen ist, ob das Urteil noch angefochten wird. Bildrechte: Warner Music
Helen Mirren
23.06.2016: Helen Mirren verleiht und bekommt Preis Oscar-Gewinnerin Helen Mirren weilt derzeit in Israel. Dort hat sie vor allem zwei wichtige Termine, beim ersten bekommt sie einen Preis, beim zweiten überreicht sie einen. Mirren wird für ihre so wörtlich „Exzellenz in den Künsten und der Geisteswissenschaften" ausgezeichnet, den Preis übergibt Jerusalems Bürgermeister Nir Barkat. Zudem steht am Freitag noch der Genesis-Award an – der "jüdische Nobelpreis", den Mirren moderieren wird. Bildrechte: dpa
Beyonce und Jay-Z
23.06.2016: Beyonce und Jay-Z ganz verliebt Von wegen Ehekrise! Beyonce und Jay-Z turtelten kurz vor der anstehenden Tournee glücklich über den Strand von Hawaii. Fleißig ließen sie sich dabe fotografieren, damit die Botschaft auch wirklich ankommt: Wir sind zusammen, glücklich und quietschvergnügt. Ganz anders also, als noch vor Wochen kolportiert. Bildrechte: dpa
Mit seiner Hand um die Schulter des Musikers Peter Maffay gelegt geht Bundespräsident Joachim Gauck (r) am 21.06.2016 in Hermannstadt (Rumänien) durch die Altstadt
22.06.2016: Maffay und Gauck in Rumänien Bundespräsident Joachim Gauck weilt zu einem zweitägigen Staatsbesuch in Rumänien. Im Mittelpunkt des Besuchs steht - wenige Tage vor dem britischen EU-Referendum – die aktuelle Lage der Europäischen Union. Begleitet wird er von seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt – und Sänger und Musikproduzent Peter Maffay, der aus Rumänien stammt. "Das hat mich überrascht. Dass an mich gedacht wurde, freut mich", sagte der 66-Jährige. Maffay kam im Alter von 14 Jahren aus Rumänien nach Deutschland. Bildrechte: dpa
Prinz Harry wirft einen Rugby-Ball.
22.06.2016: Voller Einsatz beim Rugby Rugby ist gut für Prinz Harrys Fitness - und schicke Fotos. Um noch mehr Kinder für die Sportart zu begeistern, kämpfte der Windsor-Spross medienwirksam im Alexandra Park in Stockport, Cheshire. Mit den üblichen Witzchen auf den Lippen machte er die Veranstalter glücklich. Wobei um ein Haar einige Fotos nie entstanden wären: Harry verfehlte mit dem Ball einen Kameramann nur knapp. Typisch Harry: So etwas kann sich kein PR-Experte ausdenken. Anschließend wurde er geherzt wie sonst nur Popstars. Bildrechte: Getty Images
David Garret
22.06.2016: Stargeiger Garrett gegen Ex-Geliebte Nach einer wechselhaften Beziehung ist Star-Geiger David Garrett vor knapp drei Wochen von seiner Ex-Partnerin verklagt worden. Wegen harter Sexualpraktiken, körperlichen und psychischen Schäden fordert die Pornodarstellerin Schadenersatz in Millionenhöhe. Nun schlägt David Garrett zurück. Auf die Klage folgte die Gegenklage. Solche Vorwürfe kann und will der Musiker offenbar nicht auf sich sitzen lassen. Bildrechte: MDR/Marco Prosch
Katie Holmes und Jamie Foxx
22.06.2016: Katie Holmes und Jamie Foxx ein Paar? Gerüchteweise Geliebte sind die Schauspieler Katie Holmes und Jamie Foxx schon eine ganze Weile. Nun soll eine vermeintlich enge Bekannte der beiden die Liebe quasi bestätigt haben. Er sei sehr glücklich mit ihr, sagte sie im Podcast "Allegedly with Theo Von & Matthew Cole Weiss". Immer wieder wurde in US-Medien über eine Liebesbeziehung der beiden spekuliert. Zuletzt war sogar von einer Verlobung die Rede. Beide wurden mit verdächtigen Ringen gesehen. Bestätigt haben die Schauspieler ihre Liebe bisher jedoch nicht. Bildrechte: IMAGO
Uma Thurman
22.06.2016: Uma Thurman schwer verletzt Hollywood-Schauspielerin Uma Thurman hat sich bei einem Unfall mehrere Knochen gebrochen. Laut "Daily Mail" ist die 46-Jährige beim Reittraining regelrecht vom Pferd katapultiert worden. Den Unfall bestätigte mittlerweile auch eine Sprecherin. "Uma hatte einen Reitunfall. Sie war gerade dabei, ein wildes Vollblutpferd zu trainieren, als es mit ihr durchging. Sie fiel vom Pferd und brach sich ein paar Knochen." Bildrechte: Getty Images
Florian Henckel von Donnersmarck
21.06.2016: "Oscar"-Preisträger Donnersmarck dreht neuen Film Der Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck hat in Berlin mit den Dreharbeiten zu seinem neuen Film "Werk ohne Autor" begonnen. Die Hauptrollen in dem "Thriller über drei Epochen deutscher Geschichte"" spielen Tom Schilling, Sebastian Koch, Paula Beer, Saskia Rosendahl und Ina Weisse. Henckel von Donnersmarck gewann mit "Das Leben der Anderen" einen Auslands-"Oscar". Jetzt arbeitet der 43-Jährige wieder mit Mitwirkenden aus dem Stasi-Drama zusammen. In "Werk ohne Autor" geht es um einen jungen Künstler, dem nach der Flucht in die BRD die Kindheits- und Jugenderlebnisse aus der NS- und SED-Zeit keine Ruhe lassen. Bildrechte: dpa
Schriftstellerin Benoite Groult
21.06.2016: Trauer um Benoîte Groult Die französische Schriftstellerin und Feministin Benoîte Groult ist im Alter von 96 Jahren gestorben. Mit dem erotischen Roman "Salz auf unserer Haut" landete sie einen Bestseller, der auch verfilmt wurde. Die Liebesgeschichte zwischen einer Intellektuellen und einem Fischer
hatte begeistert und schockiert zugleich, denn Benoîte Groult hatte eine sehr deutliche Sprache gewählt.
Bildrechte: dpa
Angelina Jolie und John Kerry
21.06.2016: Angelina Jolie wieder auf der politischen Bühne Am Weltflüchtlingstag trat Schauspielerin Angelina Jolie zusammen mit US-Außenminister John Kerry ins Rampenlicht - in ihrer Rolle als Botschafterin für das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen. John Kerry dankte ihr dafür, dass sie zahllose Meilen durch die Welt zurücklege und sich für Flüchtlinge einsetze. Das sei für sie kein kurzfristiger Zeitvertreib, sondern eine Lebensaufgabe. Beide wollen neue Lösungsansätze für die Flüchtlingskrisen der Welt herbeiführen. Bildrechte: IMAGO
Roland Emmerich hinterläßt in Hollywood seine Handabdrücke.
21.06.2016: Roland Emmerich verewigt sich Große Ehre für einen Deutschen in Hollywood: Regisseur Roland Emmerich durfte nun auch seine Hände in Beton drücken. Damit gesellt er sich in eine große Riege von Stars, die sich in Hollywood am Chinese Theater schon verewigt haben. Was bei anderen allerdings ein großer wichtiger eigener Termin ist, fand bei Roland Emmerich so nebenbei statt - am Rande der Premiere seines neuen Films "Independence Day 2". Darin zerstört er mit Hilfe vieler Stars wieder die Erde. Bildrechte: IMAGO
Alle (40) Bilder anzeigen

Meldungen

Videos

Lilly Becker
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Junge fährt Rad
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Rubriken

Prominent

Royal

Vermischtes

Hintergrund