DDR ahoi

DDR ahoi! | Maritimes Wissen gefragt! : Die Landratte fragte: Was ist eine "Affenfaust"?

Landratten stoßen an Bord eines Schiffes immer wieder auf Begriffe, die ihren Rätsel aufgeben. Lesen Sie hier die Auflösung zum letzten gesuchten Begriff.

Was ist eine Affenfaust, wollten wir von Ihnen wissen. Offenbar keine wirklich schwere Nuss, die Sie da zu knacken hatten. Denn die Antworten ähneln sich alle mehr oder weniger.

So weiß Ralf Schild: "Die Affenfaust ist ein Knoten, der am Ende einer Wurfleine gebunden wird. Sie dient zum Beschweren der Wurfleine. Heute nimmt man aber mit Sand gefüllte Ledersäckchen." Gerd Zitterbart schreibt über die Verwendung der Affenfaust: "Die Affenfaust ist eigentlich ein Wurfknoten, ein Schmeißleinenknoten, wird aber nur noch als Zierknoten verwendet. Ich glaube, die Bergsteiger verwenden ihn manchmal als Klemmsicherung."

Vielen Dank für alle Ihre Antworten, die so oder ähnlich wie die beiden oben lauteten. Tatsächlich ist die Affenfaust ein Seemannsknoten, der das Ende eines Seils beschwert, damit man es weiter werfen kann. Er wird tatsächlich auch als Klemmsicherung von Bergsteigern benutzt, zum Beispiel in der Sächsischen Schweiz, wo beim Klettern die Verwendung von Metallhaken verboten ist. Genutzt wird die Affenfaust auch als Zierknoten.

DDR ahoi: Die Landratte fragt - können Sie antworten?
DDR ahoi: Die Landratte fragte - Vielen Dank für Ihre Antworten!

DDR ahoi | Auflösung: Die Landratte fragte: Was ist "Schwarzer Frost"?

Wir hatten Sie gefragt, was der Begriff "Schwarzer Frost" bedeutet. Etliche Erklärungsversuche sind bei uns eingetroffen. Lesen Sie hier einige Definitionen. [mehr]


DDR ahoi | Auflösung: Die Landratte fragte: Was ist Expella?

Mit dem Begriff "Expella" hatten wir Ihnen eine harte Rätselnuss aufgegeben. Lediglich zwei Experten haben sich gefunden, die eine Erklärung parat hatten. Lassen wir uns aufklären: [mehr]


DDR ahoi | Auflösung: Die Landratte fragte: Was ist die "Messe"?

Im Gegensatz zu "Expella" war der Begriff "Messe" natürlich ein leichtes Spiel für Sie. Eine Vielzahl an Definitionsvorschlägen hat uns erreicht. Und hier kommt die Auflösung: [mehr]


DDR ahoi | Auflösung: Die Landratte fragte: Was ist ein Leuwagen?

Segelsportler und Putzteufel waren im Vorteil bei der Aufklärung. Denn mit dem "Leuwagen" wird Klarschiff gemacht. [mehr]


DDR ahoi | Auflösung: Die Landratte fragte: Was versteht man unter Krängung?

Bei "Krängung" geht es weder um Beleidigungen von Matrosen noch um die Seekrankheit. Obwohl man bei extremer Krängung durchaus auch seekrank werden kann. Unsere nächste Frage lautet: Woher kommt der Seemannsgruß "Ahoi"? [mehr]


DDR ahoi | Auflösung: Die Landratte fragte: Was versteht man unter Pütz?

Pütz - der, die oder das? Kommt eine Pütz etwa in der Kombüse vor oder findet man sie oder ihn eher im Rettungsboot? Hier kommt die Auflösung. [mehr]


DDR ahoi | Auflösung: Die Landratte fragte: Woher kommt der Seemanssgruß Ahoi?

Grüßen sich Seemänner mit "Ahoi" oder ist das nur Seemansgarn - und es sind die Freizeitsegler, die sich mit flottem "Ahoi"-Gruß als Landratten outen? Lesen Sie hier die Auflösung! [mehr]


DDR ahoi | Auflösung: Die Landratte fragte: Was ist Pantry?

Pantry - das hat weder etwas mit Musik noch mit Gemütlichkeit zu tun. In der Pantry geht es ums Wesentliche: die Essenausgabe. Lesen Sie hier einige Erklärungen: [mehr]


DDR ahoi! | Maritimes Wissen : Die Landratte fragte: "Was macht der Kabelgatt-Matrose?

Von wegen Kabel, Volt und Watt - Taue und Farben verwaltet der Kabelgatt-Matrose. Lesen Sie hier die Begriffserklärungen unser Seeleute. [mehr]


DDR ahoi! | Maritimes Wissen : Die Landratte fragte: Was ist der "Schiffsmittag"?

"Schiffsmittag" ist nicht etwa Mittagsruhe an Bord, sondern dabei handelt es sich um einen Begriff der astronomischen Navigation. Lesen Sie hier die Begriffserklärungen unser Seeleute. [mehr]


Zuletzt aktualisiert: 06. Juni 2011, 10:08 Uhr

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK