Archiv

Bildergalerie zum 4. November 1989 in Berlin : Die Redner auf "Deutschlands größter Demo"

Eckehard Schall spricht auf der Demonstration am 4.11.1989 in Berlin Rechte: DRA/DDR Fernsehen

Der Theaterregisseur und Schauspieler am "Berliner Ensemble" Eckehard Schall (1930 – 2005) dankte den "friedlichen Demonstranten in vielen Städten der DDR", denn "ohne sie hätte sich nichts verändert." Schall rief dazu auf, dafür zu sorgen, "dass die DDR ein wirkliches sozialistisches Gemeinwesen wird, was mehr ist, als ein sozialistischer Staat."

Diashow starten
© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK