Archiv

Bildergalerie zum 4. November 1989 in Berlin : Die Redner auf "Deutschlands größter Demo"

Manfred Gerlach spricht auf der Demonstration am 4.11.1989 in Berlin Rechte: DRA/DDR Fernsehen

Der Chef der Liberal-Demokratischen Partei Deutschlands (LDPD) Manfred Gerlach (*1928) reklamierte für seine Blockpartei, dass sie "die Tür zur Erneuerungspolitik aufgestoßen" habe. Deshalb habe er gern das Angebot angenommen, "hier zu sprechen". Mit seiner Partei wolle er künftig den "demokratischen Geist kräftig lebendig machen". Wunder freilich "kann die Wende nicht bringen, aber dafür harte Arbeit, deren Ergebnisse vielleicht erst in Jahren spürbar werden können".

Diashow starten
© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK