Archiv

Bildergalerie : Berühmte Spieler der BSG Wismut Aue

DDR-Fußballnationalspieler Harald Mothes von Wismut Aue in einer undatierten Archivaufnahme vom März 1987. Rechte: dpa

Der 1956 in Lößnitz geborene Harald Mothes gehörte in den achtziger Jahren zu den gefährlichsten Stürmern in der Oberliga - 88 Tore erzielte er in 303 Punktspielen für Wismut Aue. In die Nationalelf wurde er dennoch nur ein einziges Mal berufen - die Konkurrenz war zu groß. Dafür spielte Mothes 29 Mal für die Olympiaauswahl der DDR. 1990, nach dem Abstieg von Wismut Aue aus der Oberliga, beendete Mothes seine Karriere und zog nach Bayern. Er arbeitet heute als Archivar in einem Krankenhaus.

Diashow starten
© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK