Archiv

Hippies

Hippies

Blueser 1988 "besetzen" den Wasunger Karneval
MDR FIGARO

Ausschnitt 'Karneval auf Kontingent'

"Ex-Hippie" Detlev Rute erinnert sich an Ausflüge zum Wasunger Karneval. Mehr als einmal wurde er von der Volkspolizei aus der Stadt gewiesen, fand aber immer den Weg zurück.

21.02.1998, 09:00 Uhr | 04:56 min

Bildergalerien

Bildergalerie: Jugendliche in der DDR

Jugendliche 1985 in Leipzig Hippies in der 1980er-Jahren Dachparty in den 1980er-Jahren in Leipzig

Jede Szene hat ihre Markenzeichen. Der Leipziger Fotograf Mahmoud Dabdoub hat in den 1980er-Jahren Jugendliche in der DDR fotografiert. [Bilder]


Artikel

1980er-Jahre: "Hippies" beim Wasunger Karneval

Der Karneval in Wasungen war ein fester Termin bei den Bluesern der DDR. Anfang der 80er-Jahre pilgerten Hunderte junge Leute aus allen Teilen der Republik in die Thüringer Karnevalshochburg. [mehr]


Das könnte Sie auch interessieren

Punks, Gruftis, Metal-Fans : Subkultur - die andere Jugend in der DDR

Die Musik war der Ausgangspunkt von jugendlicher Subkultur in der DDR. Über die verschiedenen Ausprägungen von Subkultur in der DDR und über Alltagsprobleme ihrer Mitglieder hier Fachartikel und Videos. [mehr]


Rockmusik und Rebellion: Jugend in der DDR

Als der Minister für Staatssicherheit, Erich Mielke, von "Schins" und "Guffits" sprach, meinte er Skins und Grufties. Das ist nur ein Beispiel dafür, dass der Staat Jugendkultur nicht integrieren konnte. [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK