Archiv

Kochen

Kochen im Osten

DDR-Küche: Bauernfrühstück à la Mitropa

Was die Mitropa-Küche zu bieten hatte, weiß keiner so gut wie Siegfried Schenkel. Mit Sternekoch René Bobzin kocht der frühere Lokführer eines der Standardgerichte.

23.08.2009, 19:00 Uhr | 03:59 min

Audios und Videos

Kochen in der DDR - Audios und Videos

Bilder

Damals im Osten | Mahlzeit DDR!: Der Kochklassiker im Wandel der Zeit

Wir kochen gut_Hardcoverausgabe 1978 Wir kochen gut_1. Taschenbuchausgabe 1979 Wir kochen gut_26. Auflage Taschenbuch 1989

Die erste Auflage des Kochbuch-Klassikers startete 1962 beim Leipziger Verlag für die Frau. Bis heute wurden 45 Hardcoverausgaben aufgelegt. Dazu kamen rund 30 Taschenbuchauflagen. [Bilder]


Artikel

Lexikon der (K)Östlichkeiten

Broiler, Cama, Filinchen - viele Leckereien aus dem Osten gibt es auch heute noch. Hier erfahren Sie, was sich hinter manch kurios klingendem Begriff verbirgt. [mehr]


Kurt Drummer und Rainer Kroboth : Die Fernsehköche der DDR

Kochen gehörte auch im DDR-Fernsehen zum Standardprogramm. Allerdings ging es nicht um die Präsentation möglichst exotischer Rezepte. Die Devise lautete: Schmackhaft kochen, was es in HO und Konsum zu kaufen gab. [mehr]


Journalistin Jutta Voigt im Interview: Wichtigste Zutat: Erinnerung

Wie schmeckte der Osten? Dieser Frage ist die Journalistin Jutta Voigt in ihrem Buch "Der Geschmack des Ostens" auf den Grund gegangen. Ihr Fazit lautet: "Die wichtigste Zutat des Geschmacks ist die Erinnerung." [mehr]


"Wir kochen gut": Die Koch-Bibel der DDR

"Wir kochen gut" war das erfolgreichste Kochbuch der DDR. Mit mehr als 1.000 Rezepten brachte es regionale Küche und solide Hausmannskost in die ostdeutschen Wohnungen. Und das schon seit 1962. [mehr]


Quiz


Das könnte Sie auch interessieren


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK