Archiv

Kuba und die DDR

Kuba und die DDR

Urlaubsparadies für DDR-Bürger

Varadero an Kubas Nordküste wurde 1975 im DDR-Fernsehen als Urlaubsparadies angepriesen. Kilometerlanger Strand, Ferienheime der Betriebe und Kombinate bestimmten das Bild.

10.01.1999, 20:15 Uhr | 01:16 min

Sozialistische Beziehungen

Sozialistische Bruderländer: Die DDR und Kuba

Kuba und die DDR verbanden vor allem wirtschaftliche Beziehungen. Erich Honecker und Fidel Castro schätzten einander, auch wenn die Kuba-Orange in der DDR nicht wirklich punkten konnte. [mehr]


Die Kuba-Orange: "Fidels Rache"

Außen grün, innen strohig und voller Kerne – kurz: die Kuba-Orange. Diese karibische Frucht stellte die Freundschaft zwischen der DDR und dem exotischsten sozialistischen Staat auf eine harte Bewährungsprobe. [mehr]


Eine Insel als Geschenk: "Isla Ernesto Thälmann"

1972 hatte Fidel Castro der DDR eine Insel vor der kubanischen Küste geschenkt. Doch nur eine Handvoll DDR-Bürger konnten das idyllische Eiland besuchen und so war es allmählich in Vergessenheit geraten. [mehr]


Bildungsaustausch: Zum Studium nach Kuba

Der Austausch zwischen Kuba und der DDR vollzog sich auch im Bildungsbereich. Kathleen Köhler aus Berlin ging beispielsweise 1987 als Doktorandin nach Kuba. Hier berichtet sie von ihren Erinnerungen. [mehr]


Erich Honecker und Fidel Castro

Der Rebellenführer und der Generalsekretär

1972 besucht Castro erstmals die DDR. Hinter dem charismatischen Rebellenführer verblasst Honecker. Dennoch ist das der Beginn einer deutsch-kubanischen Erfolgsstory. [Video]


Eine Männerfreundschaft in Kuba

Karibische Gastfreundschaft und revolutionäre Lockerheit 1980 in Kuba - Erich Honecker und Fidel Castro frönten einer gemeinsamen Leidenschaft. [Video]


Private Kontakte und Begegnungen

Gregorio Fuentes und Chris Doerk: Der Fischer und die Sängerin

1970 reiste die DDR-Sängerin Chris Doerk zum ersten Mal nach Kuba - und wurde zum Publikumsliebling. Gelebt hat sie bei einer kubanischen Familie, deren Oberhaupt der Fischer Gregorio Fuentes war. [mehr]


Studentaustausch 1990: Wiedervereinigung via Weltempfänger erlebt

Spanisch-Studentin Katrin Wangemann erlebte die Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten in Havanna im Wohnheim. Im Interview erinnert sie sich an die bewegende Zeit in der Karibik. [mehr]


Abenteuerreise zu DDR-Zeiten: Mit dem Fahrrad durch Kuba

In Kuba zum Friseur? Ein Erlebnis! Zwei Deutsche, die bereits zu DDR-Zeiten mit dem Fahrrad durch Kuba tingelten, berichten von ihren Erlebnissen, z. B. in der Stadt Baracoa. [Video]


Kubaner in der DDR: Erste Begegung ein Kulturschock

In den 1960er-Jahren kamen die ersten Studenten aus Kuba nach Leipzig. Für den kubanischen Junglehrer Eddy Socorro war die Erstbegegnung mit dem Brudervolk ein Kulturschock. [Video]


Alle Videos

Kuba und die DDR

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK