Schlüsselereignisse

Themenkomplex : Schlüsselereignisse

Hintergrund zum Themenkomplex

Schlüsselereignisse in der deutsch-deutschen Geschichte

War die DDR eine vernachlässigbare Episode deutscher Geschichte, zumal ihr der Beigeschmack der zweiten deutschen Diktatur und des Misserfolgs anhaften? Oder anders: Lässt sich die Bundesrepublik ohne die DDR erklären? [mehr]


Die Einzelthemen

Schülerangebot: Der Aufstand des 17. Juni 1953

Am 17. Juni 1953 begehrten viele Bürger in DDR-Städten gegen ihren Staat auf – und dieser Staat ließ einfach auf sie schießen. Sowjetische Panzer übernahmen die Aufgabe, das DDR-Regime mit massiver Gewalt zu stützen. [mehr]


Schülerangebot: Mauerbau - Erfahrungen an der deutsch-deutschen Grenze

Wohl kaum ein historisches Datum war in den Köpfen der Deutschen so präsent wie der 13. August 1961. Und kein anderes Bauwerk der Nachkriegszeit erlangte eine solche Bekanntheit wie die Berliner Mauer. [mehr]


Schülerangebot: Der kleine Aufbruch (1970-73)

Es gab zwischen 1949 und 1989 durchaus Phasen, die von einer Erfolgsstory träumen ließen. Die frühe Zeit unter Erich Honecker schien mit einer Art Aufbruch zu beginnen, auch ökonomisch deuteten sich Besserungen an. [mehr]


Schülerangebot: Friedliche Revolution

Die Friedliche Revolution in der DDR war kein plötzliches Ereignis. Überall im Land gärte die Unzufriedenheit. Dass ausgerechnet der 40. Jahrestag der Republik der Anfang vom Ende sein würde, ahnte Anfang 1989 niemand. [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK