Damals im Osten

Ostfußball auf dem Prüfstand

20 Jahre Ostfußball

Ostfußball am Rande des Ruins: "Der nackte Existenzkampf"

1990 stand auch der ostdeutsche Fußball vor dem Ruin: Nur wenige Klubs schafften den Sprung in die Bundesliga, die meisten verschwanden in der Versenkung. [mehr]


Mehr zum Thema

Finanzsorgen und sportliche Pleiten: Die Dauerkrise

Jedes Jahr aufs Neue stellt sich am Ende der Bundesligasaison die Frage: Wo steht der Ostfußball? Die Antwort ist fast durchgehend deprimierend, und das seit 20 Jahren. [mehr]


Von Ost nach West: DDR-Fußballer - Flucht als "Verrat"

Für die DDR-Sportfunktionäre waren sie Verräter, für die Fans der Beweis, zu welchen Leistungen ihre Idole in einer anderen Umgebung fähig waren. [mehr]


Nachwuchssorgen: Abwerbung oder Talenteklau?

Ehemaligen Oberligaclubs lief nach der Wende der Nachwuchs weg. Talente-Scouts lauerten rund um die Plätze. Entschädigung für die Kosten der Ausbildung gab es nicht. [mehr]


Kolumne: Ein Dauerkrimi

20 Jahre nach der Vereinigung von Ost- und Westfußball blickt der Sportchef des MDR Fernsehens, Wolf-Dieter Jacobi, auf die Entwicklung des Fußballs im Osten. [mehr]


In der Mediathek anschauen:


Quiz

Testen Sie Ihr Wissen!: Das große Fußballquiz

Wie gut kennen Sie sich aus in der ostdeutschen Fußballgeschichte? Wissen Sie, welch bizarre Namen einige DDR-Mannschaften trugen, warum der FC Pankow nicht absteigen musste und wer der letzte Nationalspieler war? [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK