Damals im Osten

Bildergalerie : Schalen-Bauwerke von Ulrich Müther

Die ehemalige HO-Gastststätte "Inselparadies" in Baabe Rechte: dpa

Die Gaststätte "Inselparadies" auf Rügen wird 1966 nach Plänen von Ulrich Müther gebaut. 17 Jahre lang steht das Haus leer, 2009 holen es die Rügener Gemeinde- und Kurverwaltung mit einer spektakulären Kunstaktion wieder in die Öffentlichkeit: Die triste Bauruine wird verhüllt - mit einer Folie, die Bilder aus den besten Zeiten des Restaurants "Inselparadies" zeigt. Ein Investor kauft 2010 ein großes Areal inklusive des "Inselparadieses", welches nach Angaben der Tourismus-Chefin Uta Donner soll das Restaurant saniert und dann auch wieder eröffnet werden.

Diashow starten
© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK