Einfach genial | 21.02.2017 | 19:50 Uhr Preiswerte Alarmanlage

Alarmanlage
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Rund 750.000 Diebstähle in Wohnungen, Geschäftsräumen und Läden gab es laut Kriminalstatistik im Jahr 2015 in Deutschland.

Ein weißer Kasten klemmt in einer Zargenecke.
Bildrechte: Einfach genial/MDR

Sich mit einer Alarm- und Überwachungsanlage vor Einbrüchen zu schützen, ist aber meist aufwändig und teuer. Diplomingenieur Karsten Schmidt aus Potsdam suchte deshalb nach einer einfachen und preisgünstigen Lösung. Er und sein Team entwickelten ein Alarmsystem namens Globio, das in Verbindung mit einem Smartphone arbeitet. Die erste Komponente ist ein Sensor der mittels eines Magneten auf das Öffnen von Türen reagiert. Der Alarm wird auf das Handy übertragen und über eine dazugehörige App an den Nutzer gesendet. Die Installation ist kinderleicht und in wenigen Minuten erledigt. An weiteren Anwendungen arbeitet das Team bereits.

Ansprechpartner Karsten Schmidt
Tel.: 0331 9512699
E-Mail: mail@globio.biz

Zuletzt aktualisiert: 21. Februar 2017, 22:12 Uhr