Einfach genial | 31.01.2017 | 19:50 Uhr Lecker gegrillt: Rippchen von der Feuertonne

Rippentonne
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Auch wenn es draußen kalt ist, wird bei Familie Vennemann gegrillt. Dafür hat Ralf Vennemann einen besonderen Grill erfunden, die sogenannte "Rippentonne". Viel Zeit hat der 46-Jährige im Schuppen verbracht, um seine Idee in die Tat umzusetzen. Rund eine Stunde dauert es, bis seine Erfindung, die mit Holz beheizt wird, die richtige Temperatur erreicht hat.  Mit speziellen Hängevorrichtungen können um die Tonne herum Würste, Fleischstücke, Rippchen und  sogar Fisch befestigt werden. Das Essen gart langsam wird dadurch sehr schmackhaft. Außerdem tropft kein Fett ins Feuer. Seine neuste Idee ist ein Glühweinwärmer, der an der Tonne hängt.

Ansprechpartner Ralf Vennemann
Tel.: 02583 4706
E-Mail: info@rippentonne.de

Einfach genial
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zuletzt aktualisiert: 31. Januar 2017, 23:33 Uhr