Einfach genial | 24.01.2017 | 19:50 Uhr Intelligente Socke

Eine Probandin auf Krücken testet die Sensorsocken beim Laufen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Socken mit Sensoren
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Socken gibt es in vielen Variationen. Weiß, schwarz, bunt, lang oder kurz. Bald wird auch noch die intelligente Socke hinzukommen. Erfunden wurde sie von Thomas Lindner, dem Chef einer Sockenfabrik in Hohenstein-Ernstthal. Die Socke ist mit druckempfindlichen Sensoren ausgestattet und kann mit dem Nutzer kommunizieren. Mittels Computer oder Handy wird sichtbar gemacht, welche Druckbelastungen an bestimmten Stellen des Fußes vorliegen. Die Socke soll Menschen helfen, die nach einer Verletzung ihr Bein noch nicht vollständig belasten dürfen. Durch ein Piepsen wird angezeigt, wann das Bein zu stark belastet ist.

Ansprechpartner Thomas Lindner
Tel.: 03723 49010
E-Mail: info@lindner-socks.com

Zuletzt aktualisiert: 24. Januar 2017, 22:38 Uhr