Einfach genial | 14.02.2017 | 19:50 Uhr Die mitwachsende Kinder-Matratze

Teile einer Matratze
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Familie Blumenstein hat eine Matratze aus Schaumstoffpuzzleteilen erfunden. Der Clou: Die Matratze kann wachsen. Und jedes Teil passt in die Waschmaschine.

Einfach genial Di 14.02.2017 19:50Uhr 04:33 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Die Erfindung von Felix Blumenstein kann mit jedem Kind mitwachsen. Zudem ist sie die erste komplett waschbare Matratze. Der Bezug besteht aus Bio-Baumwolle und Polyester. Darunter befinden sich eine Auflage und mehrere Schaumstoff-Puzzleteile. Drei bis vier der dieser Schaumstoffpuzzleteile passen auf einmal in die Waschmaschine. Sie lassen sich bei 60 Grad reinigen. Noch ein Vorteil der neuartigen Matratze: Man kann die einzelnen Schaumstoffpuzzleteile zu verschiedenenGrößen zusammenbauen. Die kleinstmögliche Variante misst 70 mal 140 Zentimeter - und ist genau richtig fürs Babybett. Mit insgesamt 14 Puzzleteilen erreicht die Liegefläche maximal eine Größe von 90 mal 200 Zentimeter - für Kinder bis etwa 12 Jahren.

Ansprechpartner Felix Blumenstein
Tel.: 05602 93670
E-Mail: info@optima-schlafsysteme.de

Ein Mann steckt etwas in die Waschmaschine.
Die Schaumstoffpuzzleteile lassen sich bei 60 Grad waschen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zuletzt aktualisiert: 15. Februar 2017, 10:36 Uhr