Einfach genial | 09.05.2017 | 19:50 Uhr Lieferfahrrad für schwer zugängliche Wege

Lieferfahrrad
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

In engen Gassen und Einbahnstraßen haben es Lieferanten mit Lkws oder Transportern nicht immer leicht, zum Ziel zu kommen.

Eine geöffnete Box auf einem Autoanhänger
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Doch wie kommt die bestellte Ware bis zur Haustür des Kunden? Gerade bei frischen Lebensmitteln ist es wichtig, dass die Kühlkette bis zum Schluss nicht unterbrochen wird. Ein neues Transportsystem muss her, dachten sich auch das Erfinderteam um Holger Kriegsmann und Thomas Gessner. Sie entwickelten die Last-Mile-Box, ein modulares Lastenfahrrad mit Elektromotor und spezieller Transportbox. Im Handumdrehen wird aus dem Fahrrad ein Trolley und kann so auch in Fußgängerzonen und auf schwer zugänglichen Wegen zum Einsatz kommen

Ansprechpartner Holger Kriegsmann
Tel.: 0177 2400981
E-Mail: HolgerKriegsmann@t-online.de

Ein Mann auf einem Fahrrad mit einem kastenförmigen Fahrradanhänger.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zuletzt aktualisiert: 09. Mai 2017, 22:42 Uhr