Einfach genial | 07.02.2017 | 19:50 Uhr Paketsafe

Das kennt jeder, man erwartet ein Paket, doch wenn der Zusteller kommt, ist man nicht zu Hause.

Ein Mann öffnet einen Sack, der an einer Hauswand hängt.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Weil Thomas Singer davon genervt war, dachte er über eine Lösung nach und entwickelte den Paketsafe. Der wird  außen an der Hauswand angebracht. Der daran befestigte Sack hat ein Fassungsvolumen von 140 Litern. Ein integriertes Edelstahlnetz macht ihn schnittsicher. Der Zusteller kann in dem Sack das Paket sicher hinterlegen. Durch die Ösen am oberen Rand ist ein Sicherheitsschloss gefädelt. Damit zieht er den Sack zusammen und verschließt ihn. Den Schlüssel für das Schloss hat nur der Besitzer. Nachdem der sein Paket entnommen hat, rollt er den Sack einfach platzsparend zusammen.

Ansprechpartner Thomas Singer
Tel.: 0176 410 25 480
E-Mail: info@paketsafe.net

Zuletzt aktualisiert: 08. Februar 2017, 08:59 Uhr