Kronenmaki
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Elefant, Tiger & Co. | MDR FERNSEHEN | 31.03.2017 | 19:50 Uhr ARG Wohnen

Kronenmaki
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Schöner wohnen beim Okapi

Noch sind Zawadi und Kimdu, die beiden Okapis, allein in ihren vier Wänden. Doch Nachwuchs kündigt sich an – da muss die Bude auf Vordermann gebracht werden. Anita Färber und Irina Frink haben den Handwerker geholt, um ein babygerechtes Kinderzimmer einzurichten. Das alles natürlich, ohne die hoch trächtige Zawadi zu sehr zu stören. Können leckere, frische Brennnesseln der werdenden Mutter die Renovierungsarbeiten schmackhaft machen?

Anders wohnen beim Nashorn

Nashornbulle Ndugu
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Auch bei den Nashörnern gibt’s Veränderungen. Bulle Ndugu musste innerhalb des Stalls umziehen, seine große, geräumige Bleibe räumen. Dort ist nun Sarafine eingezogen und hat nun auch die weitläufige Außenanlage ganz für sich allein. Frank Meier erhofft sich von dieser „Luftveränderung“, dass Sarafine bald wieder trächtig wird. Aber erstmal muss sie all die neuen Eindrücke verarbeiten. Wie lange braucht ein Nashorn, um sich an sein neues Heim zu gewöhnen?

Argwohn beim Kronenmaki

Auch Kronenmaki Amber fremdelt noch in der Fremde. Erst vor zwei Wochen eingezogen, macht ihr vor allem ihr großer Vorgarten zu schaffen. Lieber zieht sie sich noch in den geschützten Stall zurück. Michael Ernst zeigt ihr die Vorzüge der Außenanlage mit leckeren Bananenstücken und leistet Gesellschaft. Ob das einen Kronenmaki heimisch werden lässt?

Zuletzt aktualisiert: 30. März 2017, 16:01 Uhr