Elefant, Tiger & Co. | MDR FERNSEHEN | 13.01.2017 | 19:50 Uhr Gefährlich nah

Auf Tuchfühlung

Im Löwenhaus herrscht Hochspannung. Die Wochen der Fernbeziehung zwischen Majo und Kigali sind vorbei. Nun sollen die beiden sich begegnen. Das ist eine heikle Angelegenheit, weil keiner genau voraussagen kann, wie die Löwen reagieren. Bisher stehen die Zeichen auf Sympathie. Doch ob die jugendliche Kigali den jungen Majo neben sich duldet oder ihm schwer die Leviten liest - das Treffen wird es zeigen.

Familientreffen

Schabrackentapire Laila und Copashi
Wird die Begegnung des Elternpaares temperamentvoll oder harmonisch? Bildrechte: MDR/ Florian Herrling

Der kleine Ketiga darf seinen Vater kennenlernen. Bisher haben sich die beiden nur am Zaun beschnüffelt. Vater Copashi lebt seit der Geburt des Sohnes getrennt von Frau und Kind. Nun scheint die Zeit reif, die Familie zusammenzuführen. Erfahrungsgemäß geht es ganz schön wild her, wenn Mutter Laila und Vater Copashi sich nach so langer Zeit wieder näher kommen. Da heißt es für Ketiga Ruhe bewahren und bloß nicht dazwischen funken. Hoffentlich versteht er das.

Frische Fische

Zwergflusspferd Euforio
Zwergflusspferd Euforio hat noch nicht so ganz verstanden, warum er sein Becken sauber halten soll ... Bildrechte: Zoo Leipzig GmbH

Das Badebecken von Euforio und Maji ist auch das Zuhause diverser Flossenträger. Doch für die herrschen gerade ziemlich trübe Aussichten. Weil die zwei Zwergflusspferde es nicht so ernst nehmen mit der Hygiene, landet der eine oder andere Haufen auch mal im Wasser, zum Leidwesen der Bewohner dort. Michael Ernst und Sebastian Schorr starten einen Großeinsatz. Neujahrsputz mit Inventur ist angesagt. Da kommt ganz schön was zusammen.

Über diese Themen berichtete das MDR FERNSEHEN am: 13.01.2017 um 19:50 Uhr.

Zuletzt aktualisiert: 11. Januar 2017, 17:30 Uhr