Tiger-Mutter mit zwei Jungtieren
Bildrechte: Zoo Leipzig

Elefant, Tiger & Co. | MDR FERNSEHEN | 10.03.2017 | 19:50 Uhr Kinderglück & Sorgenkind

Tiger-Mutter mit zwei Jungtieren
Bildrechte: Zoo Leipzig

Bellas Babys

Große Freude in der Tiger-Taiga. Die knapp 12jährige Amurtigerin Bella hat Zwillinge zur Welt gebracht. Mitten am Tag – für Bella nicht ungewöhnlich - hat sie die Pfleger mit den Neugeborenen überrascht. Es ist der erste Tiger-Nachwuchs im Leipziger Zoo seit fünf Jahren. Während Vater Tomak draußen durchs Gelände streift, kümmert sich Bella in der Mutterstube fürsorglich um ihre Kinder. Bei der Fütterung versuchen die Pfleger, einen Blick auf die Kleinen zu erhaschen und nachzusehen, ob es ihnen gut geht. Schließlich sind die ersten Tage im Leben der kleinen Raubkatzen entscheidend.

Tiger
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Lothars Beule

Juliane Ladensack macht sich Sorgen. Brüllaffenkind Lothar, anderthalb Jahre alt, hat eine mysteriöse Beule am Kinn. Diese wird zusehends größer. Zootierarzt Dr. Andreas Bernhard will sich die Verdickung aus der Nähe ansehen und entscheidet, Lothar muss unters Messer. Doch die Narkose ist bei dem kleinen, agilen Äffchen eine Herausforderung. Lothar ist gewieft und setzt sich gegen die Spritzen zur Wehr. Als er schließlich auf dem OP-Tisch liegt, wird die Sorge nicht kleiner. Die Beule ist knochenhart. Was kann das bedeuten?

Ambers Ankunft

Im Gondwanaland landet wertvolle Fracht aus England: Kronenmaki-Mädchen Amber, geboren im Juni 2015. Die Vertreterin der stark bedrohten Lemurenart aus dem Norden Madagskars zieht ins ehemalige Löffelhund-Gehege. Damit ist der Leipziger Zoo einer von wenigen Zoos in Deutschland, in denen Kronenmakis gehalten werden. Kurator Ulrich Graßl und die Pfleger sind gespannt, als sie die Transportkiste entgegennehmen. Wie wird der kleine Maki nach der langen Reise auf die neue Umgebung reagieren? Und Amber überrascht alle...

Zuletzt aktualisiert: 16. März 2017, 16:31 Uhr

Elefant, Tiger & Co. im WWW