Rückblick

Elefant, Tiger & Co. | MDR FERNSEHEN | 24.08.2012 | 19:50 Uhr : Auf den guten Ton kommt's an

zwei Elefanten im Leipziger Zoo

Sommer, Sonne, Sonnencreme

Die Elefanten mussten auf der Außenanlage lange ohne ihre geliebte Schlammsuhle auskommen. Anfang des Jahres war die  im Zuge der Geburtsvorbereitungen für Hoas erhofften Nachwuchs aus Sicherheitsgründen mit Erde aufgefüllt worden. Für die Dickhäuter ist die Suhle aber besonders im Sommer wichtig, um keinen Sonnenbrand zu bekommen. Nun naht ein Ende des Verzichts: Peter Kockisch und seine Kollegen wollen ein neues Schlammbad installieren. Dazu wird ein Loch gegraben und mit acht Tonnen gutem Ton befüllt. Ob Hoa & Co. aber nach der langen Abstinenz überhaupt noch Interesse an der Schweinerei haben?

Abschied in Afrika

Giraffe Lira soll den Zoo verlassen. Ihre neue Heimat: Lodz in Polen. Schon die letzten Tage musste das zwei Jahre alte Mädchen zeitweise allein in einem Spezialgehege verbringen. Nun ist der Giraffen-Transporter eingetroffen. Ehe es losgeht, bereiten die Pfleger den Hänger für die achtstündige Überfahrt vor. Und dann der große Moment für Lira: Sie muss einen langen Gang durchschreiten, um auf den Hänger zu kommen. Die Pfleger haben dafür seit Langem eine spezielle Taktik entwickelt. Ob sie damit auch bei Lira Erfolg haben?

Spannung pur

Jens Hirmer
Jens Hirmer ist auf der Suche nach dem Marder.

Bei den Mönchsittichen ist Jens Hirmer noch immer dem Marder auf der Spur. Die Opferzahl ist inzwischen weiter gestiegen. Nach dem erfolglosen Einsatz von geruchsintensiven Abwehrmitteln fährt der Bereichsleiter nun auf die harte Tour. Ein neuer Stromzaun soll den gefräßigen Verbrecher künftig auf Distanz halten. Zur nächtlichen Beobachtung werden Überwachungskameras installiert. Ob sich der Marder aber vor die Linse traut?

Zuletzt aktualisiert: 23. August 2012, 12:36 Uhr

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK