Elefant, Tiger & Co.

Sendung vom 15. Februar 2013 : Der große Tag!

Tapirdame Laila und ihr gescheckter Nachwuchs berühren sich im Stall vorsichtig mit der Nase

Vorbereitung für Tag  X

Tapir-Weibchen Laila ist hochtragend. Noch duldet sie Copashi an ihrer Seite. Wird das auch noch so sein, wenn der Nachwuchs da ist? Keiner weiß es.

Die Pfleger wollen nichts dem Zufall überlassen. Darum trainiert Lasse Nieberding sooft er kann mit dem zukünftigen Vater verschiedene Kommandos. Die Vorbereitungen für den Ernstfall laufen. Und dann geht plötzlich alles ganz schnell. Nicht nur Copashis Leben ändert sich über Nacht ...

Rückkehr des Prügelknaben

Für Hyänenmann Kitano geht es um alles oder nichts. Über ein Jahr lebt er nun von seiner Familie getrennt, zu seinem eigenen Schutz. Denn seit die Kinder da sind fliegen die Fetzen. Sein Weibchen Lubanga hält ihn auf Abstand. Kitano hat Hausverbot. Das wollen Tina Läßig und Jörg Gräser jetzt ändern. Sie planen eine Familienzusammenführung. Eine heikle Sache, vor allem für Kitano. Wird er wieder zum Prügelknaben?

Ein Mann im Exil

Zusammengerolltes Gürteltier auf einer Waage
Rätsel um Mona - kann die Waage Licht ins Dunkel bringen?

Auch bei den Kugelgürteltieren wurde der Herr des Hauses ausquartiert, um Mutter und Kind zu schützen - mit Erfolg. Der kleine Carlos entwickelt sich prächtig in der Obhut von Leatitia. Langsam ist er aus dem Gröbsten raus. Eigentlich könnte auch hier die Familie wieder zusammengeführt werden. Wenn da nicht noch die geheimnisvolle Mona wäre. Seit Wochen gibt sie den Pflegern Rätsel auf. Tragend oder nicht - das ist hier die Frage. Solange das nicht geklärt ist, bleibt Pedro im Exil. Aber vielleicht bringt die Waage endlich Aufschluss.

Zuletzt aktualisiert: 20. Februar 2013, 14:08 Uhr

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK