Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co. | Das Erste | 04.10.2012 | 16:10 Uhr : Der kleine Unterschied

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Junge Mähnenwölfe

Wütende Wölfe

Die kleinen Mähnenwölfe sind acht Woche alt und sollen endlich geimpft werden. Die sind davon allerdings wenig begeistert, Jörg Gräser muss die bissigen Kleinen einzeln fangen. Ein chaotischer Einsatz, bei dem allerdings ein ganz anderes Tier Jörg schließlich in Angst und Schrecken versetzt.

Aufmerksamer Austauschschüler

Elefantenbulle Gashendra lebt seit einiger Zeit im Leipziger Zoo. Eigentlich kommt er aus München und ist nur vorübergehend in Sachsen. Doch auch hier ist kein Urlaub angesagt: Gashendra muss regelmäßig zum Unterricht, schließlich soll er keine Kommandos vergessen. In München war die Unterrichtssprache jedoch Bayrisch.

Ob er auch mit den sächsischen Befehlen etwas anfangen kann?

Hyperaktive Hyazinth-Aras

Die Hyazinth-Aras Hubert und Sylvia haben ein ganz besonderes Verhältnis zu Petra Friedrich, ihrer Pflegerin. Täglich steht nicht nur Füttern und Saubermachen auf dem Programm: Petra pflegt auch intensiv die Kommunikation mit ihren Schützlingen. Durch diese anregenden Gespräche geraten Sylvia und Hubert regelrecht in Ekstase - und fangen an zu tanzen.

Frische Früchte

Micha Ernst und Christian Ludwig haben alle Hände voll zu tun. Die Erntesaison rückt näher. Also ziehen sie hinaus in den mitteldeutschen Regenwald und pflücken die Früchte der tropischen Bäume. Für die Tiere des Gondwanalands sind es wahre Delikatessen. Aber bekommen die überhaupt etwas von der Ernte ab - oder können Tapir, Faultier und Co. nur weiter von süßen Papayas träumen?

Am 05. Oktober 2012, 16:10 Uhr, sehen Sie:

Zuletzt aktualisiert: 08. Oktober 2012, 08:47 Uhr

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK