Fakt ist...!

Fakt ist…!

Debatte zu Doping und Stasi im DDR-Sport: Geipel wirft Verbänden mangelnden Willen zur Aufarbeitung vor

Sportverbände haben kein Interesse an der Aufarbeitung von Doping und Stasi-Verstrickungen im DDR-Sport, meint die Doping-Opfer-Vereinschefin Geipel. Thüringens LSB-Chef Gösel: "Bei uns hat sich kein Opfer gemeldet." [mehr]


Chatprotokoll

Fakt ist...! | 24.11.2014 | Der Chat zum Nachlesen: Doping - Stasi - Welterfolge: Fehlstart Aufarbeitung?

Wie steht es heute um die Aufarbeitung von Dopingpraxis und Stasi-Verstrickungen im Leistungssport der DDR? Darüber wurde in der Sendung diskutiert - und im Chat. [mehr]


Und das sind unsere Gäste


Service

Live dabei

Wenn Sie einmal live im Studio dabei sein möchten, können Sie hier Karten für eine "Fakt ist ...!"-Sendung reservieren. [mehr]


Kontakt: Schreiben Sie uns!

Haben Sie Anregungen, Fragen, Kritik? Hier haben Sie die Möglichkeit, Kontakt zur FAKT ist ...!-Redaktion aufzunehmen. [mehr]


Moderation

Moderation

Dr. Andreas Menzel moderiert "Fakt ist ...!" aus Erfurt. [mehr]


Die nächsten Sendungen

Blick in die Geschichte

DDR-Besucher bei Fußball-WM 1974: WM-Ticket nur von und mit der Stasi

Es war eine Sternstunde des DDR-Fußballs: die Fußball-WM 1974. MDR-Recherchen zeigen das Foulspiel des DDR-Regimes an den heimischen Fans: "Rüber" durften nur 100-Prozentige - und selbst die wurden massiv überwacht. [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK