Schwer zu bremsen - Senioren am Steuer

"FAKT IST!" aus Dresden

Das sind unsere Gäste

SPD-Landtagsabgeordnete Simone Lang
Bildrechte: Julian Hoffmann/SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag

Simone Lang (SPD)

Simone Lang (SPD)

Seniorenpolitische Sprecherin im Sächs. Landtag

"Selbstbestimmt bis ins hohe Alter sollte auch für das Thema Autofahren gelten. Dazu gehört dann auch, dass es viele freiwillige Angebote zur Selbstüberprüfung gibt."

Dagmar Kanter
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dagmar Kanter

Dagmar Kanter

Fahrlehrerin

"Ich bin gegen verpflichtende Prüfungen, denn sie führen dazu, dass die Mobilität älterer Menschen eingeschränkt wird. Viele brauchen das Auto für Arztbesuche oder ihre alltäglichen Besorgungen."

Andreas Keßler
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Andreas Keßler

Andreas Keßler

Motorjournalist und "Autopapst"

"Der Verkehr wird hektischer und Autos intelligenter. Das überfordert ältere Menschen. Darum sind regelmäßige Fahrfähigkeits- und Gesundheitschecks für autofahrende Senioren nötig."

Unfallforscher Siegfried Brockmann
Bildrechte: GDV

Siegfried Brockmann

Siegfried Brockmann

Unfallforscher

"Ältere Autofahrer merken oft nicht, dass sie ein Risiko für sich und andere geworden sind. Wir brauchen eine Beratung durch geschulte Begleiter - zur Not auch verpflichtend."

Mehr zum Thema