Fakt ist...!

Züchten, mästen, schlachten - Tierwohl, Umweltschutz und guten Appetit

Debatte um Massentierhaltung: Bauernpräsident kritisiert "Schizophrenie" der Verbraucher

Viele Leute würden für Fleisch aus artgerechterer Tierhaltung auch mehr Geld bezahlen, sagen Umfragen. Thüringens Bauernpräsident Gumpert hält das eher für ein Lippenbekenntnis. Nur 20 Prozent gäben tatsächlich mehr aus. [mehr]


Chatprotokoll

Fakt ist! | 01.02.2016 | Der Chat zum Nachlesen: Tierwohl, Umweltschutz und guten Appetit!

Wie gut oder schlecht ist Massentierhaltung? Und wie viel Geld wollen wir für Fleisch aus artgerechterer Haltung denn wirklich ausgeben? Darüber wurde in der Sendung diskutiert - und im Chat. [mehr]


Und das waren unsere Gäste:


Stimmen Sie ab!

Worauf achten Sie zuerst beim Kauf tierischer Lebensmittel?

  • Mir ist wichtig, dass sie preiswert sind.
     
    25 Prozent | 173 Stimmen
  • Mir ist die artgerechte Haltung der Tiere wichtig. Dafür zahle ich auch mehr.
     
    59 Prozent | 402 Stimmen
  • Ich mache mir darüber keine Gedanken.
     
    16 Prozent | 110 Stimmen
Die Abstimmung ist beendet.

01.02.2016 | 23:37:04 Uhr | 685 abgegebene Stimmen

Die Abstimmungsergebnisse sind nicht repräsentativ.

Berichte zum Thema

Untersuchung: Tiere aus Bio-Betrieben nicht gesünder als andere

Ökologische Tierhaltung ist besser als industrielle, so die landläufige Meinung. Dass Tiere aus Bio-Betrieben weniger anfällig für Krankheiten wären, ist aber wohl ein Irrtum. Das ergab eine Untersuchung der Uni Kassel. [mehr]


Schweinezuchtanlage: Weitere Ermittlungen gegen "Gut Thiemendorf"

Das Thüringer Landeskriminalamt ermittelt erneut gegen die Schweinzuchtanlage in Ostthüringen. Auslöser ist eine Anzeige wegen mutmaßlicher Verstöüe gegen das Tierschutzgesetz. [mehr]


Landwirtschaft: Filter gegen Mief werden Pflicht für große Schweineställe

95 große Schweinemastanlagen gibt es in Thüringen - gerade neun von ihnen verfügen über Filteranlagen gegen den Gestank. Jetzt will das Land auch die übrigen Betreiber dazu bringen, ihre Ställe damit auszurüsten. [mehr]


Fleischindustrie: Tierwohl im Thüringer Hühnerstall

Vier Thüringer Geflügelmäster sind in die bundesweite "Initiative Tierwohl" aufgenommen worden. Sie achten auf bessere Haltungsbedingungen ihrer Tiere. [mehr]


Oldisleben: Schweinemastanlage: Investor gibt nicht auf

Der Streit um die geplante Schweinemastanlage in Oldisleben geht in die nächste Runde. Der vor dem Oberverwaltungsgericht Weimar unterlegene Investor hat Revision am Bundesverwaltungsgericht beantragt. [mehr]


Service

Live dabei

Wenn Sie einmal live im Studio dabei sein möchten, können Sie hier Karten für eine "FAKT IST!"-Sendung reservieren. [mehr]


Kontakt: Schreiben Sie uns!

Haben Sie Anregungen, Fragen, Kritik? Hier haben Sie die Möglichkeit, Kontakt zur FAKT IST!-Redaktion aufzunehmen. [mehr]


Moderation

Moderation

Dr. Andreas Menzel moderiert "Fakt ist!" aus Erfurt. [mehr]


Die nächsten Sendungen

Letzte Sendung

MDR FERNSEHEN & Livestream | Fakt ist! am 25.01.2016 | 22:05 Uhr: Die Marke Meissen - Luxus aus dem Steuersäckel?

Chanel, Dior, Hermès. In dieser Liga internationaler Luxusmarken wollte auch die Staatliche Porzellanmanufaktur Meissen mitspielen. Stattdessen schreibt sie tiefrote Zahlen und braucht Finanzspritzen aus dem Steuertopf. [mehr]


© 2016 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK