Fakt ist...!

Fakt ist...! aus Erfurt: Grenzerfahrung in der Provinz - Flüchtlinge in Mitteldeutschland

Fakt ist...! aus Erfurt | 30.03.2015 | 22:05 Uhr

Unterbringung von Flüchtlingen: Schweinsburg klagt über Belastungen für Kommunen

Die Kreise werden bei der Aufnahme von Flüchtlingen nicht genug unterstützt und der Abschiebestopp war falsch, sagte die Greizer Landrätin am Montagabend bei "Fakt ist...!". Migrationsminister Lauinger wies das zurück. [mehr]


Diskutieren Sie mit im Social TV!

Fakt ist...! | 31.03.2015 | Der Chat zum Nachlesen: Grenzerfahrung in der Provinz - Flüchtlinge in Mitteldeutschland

Sind die Kommunen mit der Aufnahme von Flüchtlingen überlastet - und was brachte der Abschiebestopp in Thüringen im Winter? Darüber wurde in der Sendung diskutiert - und im Chat. [mehr]


Asylbewerber: Fragen und Antworten zum Asylrecht in Deutschland

Die steigenden Asylbewerberzahlen in Deutschland werfen viele Fragen auf: Wie werden die Flüchtlinge verteilt? Wie läuft das Verfahren ab? Welche Leistungen gewährt der Staat? Antworten auf ausgewählte Fragen. [mehr]


Flüchtlinge: Asylbewerber in Sachsen

In Deutschland - und damit auch in Sachsen - suchen immer mehr Menschen Asyl. Bis Ende des Jahres wird im Freistaat mit mehr als 11.000 Erstanträgen gerechnet. [mehr]


Asyl in Sachsen-Anhalt: Heimat auf Zeit?

"Heimat auf Zeit?" schaut hinter die Kulissen des Flüchtlingsalltags in Sachsen-Anhalt: von der Ankunft, über Integrations-Probleme bis zur immer drohenden Abschiebung. Eine Porträtreihe von MDR SACHSEN-ANHALT. [mehr]


Und das sind unsere Gäste


Aktuelle Debatte

Integration: Zu wenig berufsbezogene Deutschkurse für Flüchtlinge

Flüchtinge in Deutschland dürfen nach einer gewissen Aufenthaltszeit arbeiten oder eine Ausbildung beginnen. Doch es mangelt in Thüringen an berufsbezogenen Deutschkursen. Das Land sieht den Bund in der Pflicht. [mehr]


Landesregierung: Asylrechtsanwältin soll neue Migrationsbeauftragte werden

Rot-Rot-Grün besetzt die Stelle der scheidenden Ausländerbeauftragten Petra Heß neu. Die Arnstädter Asylrechtsanwältin Mirjam Kruppa soll das Amt übernehmen und künftig als Migrationsbeauftragte fungieren. [mehr]


Gera-Liebschwitz: Land: Kapazität für Flüchtlingsheim steht noch nicht fest

Der Plan für ein Flüchtlingsheim in Gera-Liebschwitz ist dort umstritten. Die bisher genannte Kapazität für 500 Flüchtlinge wird nun nach Angaben des Landes zunächst nicht erreicht. [mehr]


Interkulturelle Freitags-Treffen in Greiz: Freundschaft fängt beim Kochen an

In Greiz demonstrierten im Herbst 2013 organisierte Rechtsextremisten und Anwohner gegen eine neue Flüchtlingsunterkunft. Jetzt bringt eine Initiative Flüchtlinge und Greizer sprichwörtlich an einen Tisch. [mehr]


Service

Live dabei

Wenn Sie einmal live im Studio dabei sein möchten, können Sie hier Karten für eine "Fakt ist ...!"-Sendung reservieren. [mehr]


Kontakt: Schreiben Sie uns!

Haben Sie Anregungen, Fragen, Kritik? Hier haben Sie die Möglichkeit, Kontakt zur FAKT ist ...!-Redaktion aufzunehmen. [mehr]


Moderation

Moderation

Dr. Andreas Menzel moderiert "Fakt ist ...!" aus Erfurt. [mehr]


Die nächsten Sendungen

Porträt

Dolmetscher der Bundeswehr hofft auf Asyl: "Ich habe mein Leben für die Deutschen riskiert"

Sayed Rohullah hat in Afghanistan als Dolmetscher für die Bundeswehr gearbeitet. Nun lebt er in einem Flüchtlingsheim in Thüringen und hofft auf Asyl. Doch irgendwie fühlt sich niemand für ihn zuständig. [mehr]


Analyse

100-Tage-Bilanz : Flüchtlingspolitik: Kick-Start mit Widerständen

Rot-Rot-Grün in Thüringen hat Flüchtlingspolitik gleich zu Beginn zur Chefsache erklärt. Die Erwartungen zu erfüllen, ist nicht einfach, einen Vertrauensvorschuss gibt es nicht - erst recht nicht in den Kommunen. [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK